News

SIM2 präsentiert neuen 3D-fähigen Projektor

Mit dem Heimkinoprojektor LUMIS 3D-SOLO präsentiert SIM2 seinen zweiten 3D-fähigen Beamer aus der LUMIS-Serie. Die Besonderheit des 3-Chip-DLP-Projektors ist die Fähigkeit, das dreidimensionale Bild mit nur einer Projektoreneinheit darstellen zu können. Zusätzlich nutzt der 3D-SOLO die 144 Hz Triple-Flash-Technologie um die Bilder schärfer und brillanter aufzubereiten, was bisher reinen Kinoprojektoren vorbehalten war.

Der 3D-SOLO ist für den Einsatz an großen Leinwänden mit bis zu 5 Metern Bilddiagonale konzipiert. Für schnelle ruckelfreie Bildfolgen haben die Entwickler die hauseigene PureMotion-Technologie mit drei User-Modi integriert. Durch drei zur Auswahl stehende Linsenoptionen (T1, T2, T3) ist der 3D-SOLO für ein Projektionsverhältnis von 1.37 bis 3.90 gerüstet.

Ausser dem typischen SIM2-Design in blau-grau-metallic ist der Beamer noch in weiß, schwarz oder rot erhältlich. Die unverbindlichen Preisempfehlungen liegen bei 42.000 Euro (Linsenoptionen T1, T2) bzw. 44.000 Euro (Linsenoption T3) wobei jeweils noch zwei XPAND-Shutterbrillen im Lieferumfang enthalten sind.

|

Weitere News
  ZURÜCK