News

Sharp & Sony erweitern LCD-TV-Zusammenarbeit

Wie die japanische Wirtschaftszeitung Nikkei berichtet, will Sharp seine LED-Hintergrundbeleuchtung für LCD-TVs künftig auch an Sony verkaufen. Beide Firmen arbeiten bereits seit Oktober 2009 in einer gemeinsamen LCD-Fabrik in Osaka zusammen. Ab Dezember 2009 wird Sharps Fabrik in Kameyama die dort produzierte LED-Hintergrundbeleuchtung auch an Sony liefern. Da die LED-Hintergrundbeleuchtung etwa 20 Prozent der Herstellungskosten eines LCD-TVs ausmachen soll, könnten beide Unternehmen Synergieeffekte aus der Kooperation erzielen.

Sharp nutzt in den seit Sommer 2009 erhältlichen Aquos-LCD-TV-Reihen LE700E und LE600E weiße LED-Backlights. Zugunsten der besseren Display-Ausleuchtung setzt Sharp auf Full LED-Backlight und nicht nur die am Rande der Displays montierten "Edge-LEDs". Sharp und Sony erwägen auch eine gemeinsame Entwicklung noch sparsamerer LEDs.

 

|

Weitere News
  ZURÜCK