News

Seiki plant Ultra HD-Fernseher mit DVB-T2-Tuner

Der TV-Hersteller Seiki gehörte bereits 2013 zu den Preisbrechnern im Ultra HD-Angebot und will jetzt 2016 ein neues TV-Lineup auf dem deutschen Markt bringen.

Neben UHDTVs mit eingebautem Sat-Tuner sind auch 4K-Monitore für Gamer im Sortiment. Ultra HD-Auflösung gibt es bei den Monitoren in den Größen 28, 32 und 40 Zoll. Die Preise liegen bei 279, 379 bzw. 549 EUR (UVP).

Ab 2016 sind auch DVB-T2-Empfänger für das neue DVB-T2 HD-Angebot in die neuen Seiki-TV-Serien integriert. Darüber hinaus sind auch Full HD-Fernseher mit LED-Backlight und integriertem DVD-Player sowie TV-Tuner für DVB-T, DVB-C und DVBS/S2 in Vorbereitung.

|

Weitere News
  ZURÜCK