News

Schweizer Fernsehen ab Ende Februar nur noch in HDTV

Das Schweizer Fernsehen wird am 29.02.2016 die Verbreitung seiner Programme in SD-Auflösung via Satellit einstellen. Ab dann sollen SRF 1, SRF zwei, SRF info, RTS Un, RTS Deux, RSI LA 1 und RSI LA 2 nur noch in HDTV via Satellit (Eutelsat 13° Ost) ausgestrahlt werden. Eine neue Sat-Access-Karte ist für den HDTV-Empfang nicht erforderlich.

Über DVB-T werden die TV-Sender weiterhin in SD-Auflösung in der Schweiz ausgestrahlt. Im Unterschied zum Satellitenfernsehen sind diese Programme unverschlüsselt. Lediglich SRF Info / SRF Info HD sind auch via Satellit überwiegend frei empfangbar.

www.hd-switch.ch

 

|

Weitere News
  ZURÜCK