News

Schwaiger HDTV-Receiver mit 1080p

Der Anfang Oktober vom amerikanischen Zubehöranbieter Audiovox übernommene Receiver-Hersteller Schwaiger hat einen neuen HDTV-Receiver vorgestellt, der auch 1080p-Bilder darstellen kann. Bislang allerdings gibt es in Europa noch keine HDTV-Ausstrahlungen in 1080p sondern lediglich in 1080i und 720p. Ebenso ist auch offen, wann überhaupt erste 1080p-Ausstrahlungen kommen. Selbst in innovativen Märkten wie England konzentrieren sich die Sender bei Zukunftsprojekten derzeit eher auf 3D.

Der Schwaiger DSR6600HDCI hat alle gängigen Anschlüsse wie HDMI, Komponenten (YUV)-Anschluss, Video (FBAS)-Anschluss sowie eine Scartbuchse und einen Digital-Ton-Ausgang zur Verfügung. Das 8-stellige VFD Display zeigt die Sender mit Echt-Namen an. Der Receiver verfügt über zwei USB 2.0 Schnittstellen, eine an der Front- und eine an der Rückseite des Gerätes. Durch den Anschluss einer externen Festplatte wird aus dem Receiver ein digitaler Videorecorder, während über die 2. USB-Schnittstelle Bilder via USB- Memory Stick betrachtet werden können.

Für Pay TV verfügt der Schwaiger-Receiver über zwei CI Schächte. Der DSR6600HDCI ist für den Unicable-Betrieb geeignet und soll einen Standby-Stromverbrauch von weniger als 1 W bieten. Die Auslieferung des Geräts soll Ende Oktober beginnen.

|

Weitere News
  ZURÜCK