News

Schnelleres Internet bei Unitymedia

Unitymedia beschleunigt ohne Aufpreis die Internetverbindung auf bis zu 30 Mbit/s für über über eine halbe Million Kunden, die laut Vertrag noch mit einer niedrigeren Übertragungsrate surfen. Die Aktion ist Teil des Programms „New Wave“, mit dem der Kabelnetzbetreiber die Kundenzufriedenheit steigern will.

Neben der Einführung einer "Grundgeschwindigkeit" treibt Unitymedia den Ausbau des glasfaserbasierten Kabelnetzes voran. So können Kunden in den Geschäftsgebieten Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg aktuell Übertragungsraten von bis zu 400 Mbit/s im Download buchen. In einzelnen städtischen Regionen greift bereits die „Gigabit-City“-Initiative von Unitymedia: In Bochum, Köln, Düsseldorf und Frankfurt sollen den Kunden im Laufe des Jahres 2018 Gigabit-Geschwindigkeiten zur Verfügung stehen.

|

Weitere News
  ZURÜCK