News

IFA: Samsung zeigt „Galaxy Tab“-Tablet auf der IFA

Samsung präsentiert auf der IFA sein Android-Tablet "Galaxy Tab". Das Tablet mit 1 GHz-Prozessor wird mit der neuesten Android-Version 2.2 betrieben und verfügt über ein 7 Zoll Touchscreen-Display mit 1024 x 600 Pixeln Auflösung. Im Unterschied zum "iPad" von Apple lassen sich auch Flash-Videos abspielen und der integrierte Speicher ist mit microSD-Karten erweiterbar. Neben Downloads aus dem Android Marketplace stellt Samsung mit dem "Readers Hub" eine eigene eReader-Software sowie den Media Hub für Videos zur Verfügung. Das "Galaxy Tab" lässt sich über die integrierte UMTS-Verbindung auch als vollwertiges Telefon nutzen und ist mit einer 3,2 Megapixel-Kamera ausgestattet. Der Verkaufsstart ist in Europa für Mitte September geplant. Das Galaxy Tab soll rund 800 EUR kosten.

galaxytab.samsungmobile.com

Leistungsmerkmale Samsung Galaxy Tab

Plattform
 
Quad-Band (GSM 850/900/1800/1900 MHz), W-CDMA
HSDPA/HSUPA, UMTS, EDGE, GPRS

Prozessor 

1 GHz

Display 

7“/ 17,8 cm Touchscreen, TFT, 1024×600 Pixel 

Größe/Gewicht 

190 x 120 x 11,9 mm (HxBxT) / 380 g

Akku 

Li-Ion, 4.000 mAh
bis zu 7 Std. Videowiedergabe

Speicher 

16/ 32 GB interner Speicher, 
microSD™-Steckplatz (bis zu 32 GB)

Kamera 

3,2 Megapixel-Kamera, zweite Kamera für Videotelefonie

Schnittstellen 

WLAN 802.11 b/g/n
Bluetooth v3.0

Weitere Funktionen
 
Android  2.2
Android Market
Readers Hub, Media Hub, Music Hub, Social Hub
Adobe Flash Player 10.1
HD-Wiedergabe
ThinkFree Office
Swype Hybrid Widget

|

Weitere News
  ZURÜCK