News

Samsung Wave 3 ab sofort erhältlich

Das mittlerweile erhältliche Samsung Wave 3 erweitert die Modellpalette von Smartphones, die auf dem von Samsung entwickelten Betriebssystem Bada 2.0 basieren.

Wie alle Bada-Handys ist auch das Wave 3 mit einem Unibody-Gehäuse aus Aluminium versehen. Das verbaute Super AMOLED-Display ist 4 Zoll groß und löst mit standardmäßigen 800 x 480 Pixeln auf. Der Prozessor mit 1,4 GHz Taktung ist ausreichend schnell dimensioniert, um auch aufwändige Anwendungen flüssig darzustellen.

Rückseitig ist eine 5 Megapixel-Kamera mit Autofokus, LED-Blitz und Videokamera-Funktion (1280 x 720 Pixel) integriert. Eine direkt über dem Display eingelassene VGA-Kamera mit 640 x 480 Pixeln kann zur Videotelefonie genutzt werden. Aufgenommene Bilder können dank integriertem GPS-Sender mit einem Geo-Tagging versehen werden. Bereits ab Werk ist ein 4 GB großer Speicher im Handy verbaut, der sich mittels microSD-Karten aber noch um bis zu 32 GB erweitern lässt.

Der Litium-Ionen Akku liefert 1500 mAh und soll laut Herstellerangabe für bis zu 10,6 Stunden Gesprächszeit und bis zu 396 Stunden Stand-by im 2G-Netz ausreichen. Ein schneller Internetzugang wird über HSUPA mit bis zu 5,76 Mbit/Sekunde gewährt. Über HSPA+ stehen bis zu 14,4 Mbit/Sekunde zur Verfügung

Die unverbindliche Preisempfehlung des Samsung Wave 3 liegt zwar bei 459 Euro, über Online-Händler ist es aber bereits für deutlich weniger zu bekommen.

|

Weitere News
  ZURÜCK