News

„Samsung TV Plus“ ab April in Europa

Samsung SUHD KS9890

© Samsung

Samsung wird seinen eigenen Premium-Dienst „TV Plus“ zukünftig auch in Europa anbieten. Samsung TV Plus ist bereits in Südkorea verfügbar und soll ab April 2017 auch in Europa nutzbar sein.

In Deutschland wird Samsung mit der Funke Mediengruppe bei der Zusammenstellung des Angebots arbeiten. Genaue Details zu den Inhalten wurden noch nicht bekannt gegeben. In Südkorea umfasst TV Plus ein Video-Angebot mit vielen lokalen Inhalten aus Südkorea. Die Besonderheit ist dabei, dass sich die verschiedenen Video-Angebote in Form virtueller Kanäle einfach über die Fernbedienung in einer Programmliste aufrufen lassen wie man es vom Fernsehen gewohnt ist.

Zusätzlich stellt Samsung auf der CES 2017 weitere personalisierte Smart TV-Dienste für Sport und Musik vor: US-Kunden erhalten dabei Zugriff auf Sportangebote von Anbietern wie NBC Sports oder UFC. Samsung „Music“ soll es u.a. ermöglichen, Songs, die im Fernsehen laufen, zu identifizieren und abrufen zu können. Das Angebot umfasst die Dienste von Streaming-Anbietern wie Spotify, iHeartRadio, Napster, Deezer oder Vevo und soll auch in Deutschland angeboten werden.

|

Weitere News
  ZURÜCK