News

Samsung: Neuer PC-Monitor mit 3D-Konvertierung

Das auf den ersten Blick auffälligste Detail am neuen SyncMaster T27A950 LED von Samsung ist sicherlich der asymmetrische Standfuß. Doch der Monitor hat hinter seinem 27 Zoll Bild noch mehr zu bieten.

Das LED-LCD-Display mit Full-HD-Auflösung wurde mit der UltraClear-Technologie aufgewertet, um die Farben noch klarer und kontrastreicher abzubilden. Die Reaktionszeit ist mit 3 ms angegeben, die Bildwiederholungsrate liegt bei 120 Hz. Dank Samsung 3D HyperReal Engine kann der neue Syncmaster problemlos 3D-Bilder im Zusammenspiel mit der mitgelieferten Shutter-Brille darstellen. Zudem können herkömmliche 2D-Inhalte auf Wunsch auch in die dritte Dimension konvertiert werden.

Falls der Anwender den Monitor auch als TV-Ersatz nutzen möchte, ist ebenfalls vorgesorgt. Die Entwickler haben einen Multituner für DVB-C/T- und Analogempfang integriert. Mit dem CI+ Slot können sogar verschlüsselte Programme decodiert werden. Eine automatische Kanalsuche, eine elektronische Programmzeitschrift (EPG), die Picture-in-Picture-Darstellung und die PVR-Funktion mittels USB-Speichermedium runden die TV-Funktionen ab.

Weitere Features sind die bereits aus den TV-Modellen von Samsung bekannten Technologien wie die AllShare-Funktion mittels DLNA-Standard, ConnectShare via USB 2.0 oder die Möglichkeit diverse Apps über Samsung Smart Hub auf dem Bildschirm zu nutzen.

Der Syncmaster T27A950 LED hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 749 Euro und ist ab sofort im Handel erhältlich.

|

Weitere News
  ZURÜCK