News

Samsung-Fernseher sind bereit für DVB-T2 HD

Samsung SUHD KS9890

Samsung bereitet Kunden mit einer Promo-Aktion auf den DVB-T2 HD-Start am 29.03.2017 vor und hat auch noch einmal genaue Informationen veröffentlicht, welche Samsung-Fernseher neben dem DVB-T2-Tuner auch über einen HEVC/H.265-Decoder zum Empfang des neuen HDTV-Fernsehens via Antenne verfügen.

Am einfachsten haben es Besitzer eines Samsung UHD TVs aus den Jahren 2015 und 2016, da alle Modelle mit einem DVB-T2 HD Tuner ausgestattet sind und HEVC unterstützen. 

Darüber hinaus sind viele Samsung TV-Modelle aus dem Jahr 2015 (ab dem Modell J5550 aufwärts, mit Ausnahme des J6150) bereits mit einem DVB-T2-HD-Tuner mit HEVC/H.265 ausgestattet.

Aus dem Modelljahr 2016 sind die Fernseher ab den Serien 5 und 6 (ab dem Modell K5579 aufwärts) für DVB-T2 HD bereit.

Während die öffentlich-rechtlichen Sender frei empfangbar sind, ist für den Empfang der nur gegen Bezahlung (5,75 EUR/Monat) empfangbaren privaten TV-Programme das Freenet TV CI Plus-Modul für ca. 80 EUR erforderlich.

Für ältere Samsung-TVs, die nicht für den DVB-T2 HD-Empfang geeignet sind, bietet Samsung die Media Box Lite freenet TV für 99 EUR an, die über das beigelegte Scart-Adapterkabel auch an ältere Fernseher angeschlossen werden kann.

Unter dem Motto „Gratis HD für alle!“ bietet Samsung zum offiziellen Start von DVB-T2 HD am 29. März ausserdem allen Kunden, die sich zwischen dem 1. Februar und dem 16. April 2017 für einen der Samsung Aktions-TVs entscheiden, für sechs Monate Gratis HD-Empfang – entweder per Antenne, Satellit oder TV-Streaming. Dabei besteht die Auswahl zwischen HD+ (Satellit), Freenet TV (DVB-T2 HD) und Zatoo (Internet). Die Aktionsteilnehmer, erhalten zusätzlich zehn HD-Filme von den Video-on-Demand-Anbietern maxdome (inklusive einem 6-Monats-Paket) oder JUKE.

Die 48 Aktionsmodelle aus den Serien 6 bis 9 messen 40 (100 cm) bis 88 Zoll (223 cm) in der Bilddiagonale und verfügen über UHD-Auflösung. Auch die SUHD-Spitzenmodelle mit Quantum Dot-Technologie und HDR1000 sind dabei.

Nach dem Kauf ist eine Registrierung unter www.samsung.de/gratisHD erforderlich. Käufer eines Fernsehers ab der KU6079-Serie erhalten zur Nutzung von HD+ ausserdem den neuen HD+ TVkey, der den Empfang der verschlüsselten Sender mit einem kompakten USB-Dongle ermöglicht.

Samsung-TVs bei Amazon.de

|

Weitere News
  ZURÜCK