News

Samsung entwickelt Notebook-Display mit 3200 x 1800-Auflösung

Samsung präsentiert auf der "Display Week" in Kanada den Protoypen für ein LCD-Notebook-Display mit 3200 x 1800 Pixeln Auflösung bei einer Bilddiagonale von 13,3 Zoll. Die hohe Auflösung soll keineswegs mit einem höheren Stromverbrauch einhergehen. Samsung verspricht durch technische Verbesserungen sogar eine um 30 Prozent reduzierte Leistungsaufnahme. Konkrete Produkte mit dem 3200 x 1800er-Display wurden noch nicht angekündigt. Neben dem Notebook-Display hat Samsung auch ein hochauflösendes LCD-Display für Tablets im 10,1 Zoll-Format angekündigt. Dieses soll eine Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln bieten.

|

Weitere News
  ZURÜCK