News

Samsung: Offizielle Details zum neuen „Galaxy S 4“ (Update)

Samsung hat in den USA das neue Galaxy S 4 vorgestellt. Das neue Android-Flagschiff mit LTE wird in unterschiedlichen Märkten entweder mit 1,9 GHz Quad Core oder 1,6 GHz Octa Core CPU angeboten und ist mit Android 4.2.2 ausgestattet. Die Kamera bietet 13 Megapixel Auflösung und das Display im 5 Zoll-Format 1920 x 1080 Pixel mit einer Dichte von 441 ppi.  Es verfügt über 2 GB RAM und optional 16, 32 oder 64 GB Flash-Speicher.  Dank eingebautem Infrarot-Sender lässt sich das Galaxy S4 auch direkt als Fernbedienung für Fernseher nutzen. Bei T-Mobile soll das S4 ab Ende April verfügbar sein und wird je nach Vertrag zwischen 49,95 und 299,95 EUR angeboten. Im Detail sieht die Ausstattung wie folgt aus:

Update: Samsung hat jetzt selbst auch noch einmal den Verkaufsstart Ende April bestätigt. Angaben zum Verkaufspreis (ohne Vertrag) wurden von Samsung nicht gemacht. amazon.de bietet das Galaxy S4 mit 16 GB Speicher für 699 EUR in weiß und 649 EUR in schwarz zur Vorbestellung an.

PRESSEMITTEILUNG

New York / Schwalbach/Ts., 15. März 2013 – Samsung Electronics hat die vierte Generation der Galaxy S-Serie entwickelt, um nah an den wichtigen Dingen im Leben zu sein und die persönliche Welt zusammenzubringen. Mit dem Galaxy S 4 hat Samsung ein Smartphone entwickelt, das die Bedeutung von Beziehungen versteht und Menschen eng mit ihren Freunden und Familien verbindet. Das Galaxy S 4 steht für einfache Bedienbarkeit, die das Leben angenehm macht und auf das Wohlbefinden des Nutzers achtgibt.

Das Galaxy S 4 vereint anspruchsvolles Design mit hochwertigen Materialien. Die mit 7,9 mm sehr schlanke Form bietet dennoch Platz für einen großen Bildschirm und Akku bei einem Gewicht von 130 Gramm. Zum Marktstart wird das Galaxy S 4 in den Farben Black und White Frost verfügbar sein.

Das Smartphone für bedeutungsvolle Momente
Das Galaxy S 4 ist der ideale Gefährte für einen ereignisreichen Alltag, um besondere Momente einzufangen und zu teilen. Das weltweit erste Full HD Super AMOLED Display des 5 Zoll großen Bildschirms mit 441 ppi stellt Bilder brillant dar. Gorilla® Glass 3 von Corning macht das Galaxy S 4 zum widerstandsfähigen Begleiter. Ausgestattet mit einer 13-Megapixel-Kamera nimmt das Galaxy S 4 mit „Dual Camera“-Funktion gleichzeitig mit Vorder- und Rückkamera Fotos und Videos auf. Zur Aufnahme können eine Vielzahl von Effekten ergänzt und beide Bilder in unterschiedlichen Größen zusammengefügt werden. So entstehen außergewöhnliche Bilder, die Fotografie und Perspektive verbinden. „Dual Video Call" ermöglicht es, Gruppen-Videoanrufe mit Freunden und Familie zu tätigen und simultan zu zeigen, was man gerade selbst sieht.

Doch die Kamera-Funktionen gehen weit über „Dual Camera“ hinaus: Sie umfassen diverse Aufnahmemodi wie „Drama Shot“, der die ganze Action in einem kontinuierlichen Zeitraffer einfängt, und „Sound & Shot“, der Sound und Bild zusammen aufnimmt und so die besonderen Momente in Gänze erfasst.

Diese besten Momente können nun mit der neuen „Story Album“-Funktion auch in einem Fotoalbum gespeichert werden. SNS-Beiträge, Memos, Standort- und Wetterinformationen sowie Fotos und Videos können automatisch erfasst werden, um ein Fotoalbum der ganz persönlichen Art zu erstellen. Eine individuelle Timeline aus besonderen Anlässen und Veranstaltungen fasst so die schönsten Erinnerungen zusammen.

Das Smartphone, das vielfach verbindet
Das Galaxy S 4 verbindet, was wirklich wichtig ist: Familie, Freunde und Bekannte. Es ist nicht nur das persönliche Smartphone, sondern es bietet etliche Möglichkeiten, die wichtigen Momente des Lebens einfach zu teilen – wo immer man sich gerade befindet.

Um Spiele, Musik und Fotos gemeinsam genießen zu können, lassen sich die Geräte über die „Group Play“-Funktion per Wi-Fi Direct miteinander verbinden. Einfacher und direkter war gemeinsames Teilen, Spielen oder Erstellen von Inhalten auf dem Smartphone noch nie. Mit „Share Music“ können sich sogar mehrere Smartphones verbinden, um denselben Song zu spielen und so Partystimmung aufkommen zu lassen.

Auf internationalen Reisen ist das Galaxy S 4 der richtige Begleiter, um Menschen zusammenzubringen und Sprachbarrieren abzubauen. „S Translator“ erledigt die prompte Übersetzung von verschiedenen Texten und Sprachen in Anwendungen wie E-Mail, SMS und ChatON. Diese Übersetzung funktioniert sowohl von Sprache zu Text also auch von Text in Sprache, um im Ausland stets die richtigen Informationen parat zu haben. „S Translator“ funktioniert mit neun ausgewählten Sprachen.

Das Galaxy S 4 unterstützt HSPA+ 42 Mbps und 4G LTE, um weltweit eine gute Datenverbindung zu ermöglichen. Insbesondere die LTE-Version mit sechs Frequenzbändern ermöglicht den globalen Zugriff auf LTE Roaming in allen Gebieten, die bereits mit LTE versorgt sind (Einschränkungen durch den Provider sind möglich).

Viel Komfort durch smarte Bedienfunktionen
Smarte Funktionen sorgen für eine angenehm leichte Bedienbarkeit des Galaxy S 4. Gesichts-, Sprach- und Gestenerkennung ermöglichen dem Nutzer in vielen Fällen die Steuerung des Geräts, ohne den Bildschirm zu berühren.

Bildschirmkontrolle mit den Augen: „Samsung Smart Pause“ stoppt beim Videoschauen die Wiedergabe, sobald die Augen nicht auf den Bildschirm gerichtet sind und läuft sofort weiter, wenn das Gesicht wieder dem Gerät zugewandt wird. „Samsung Smart Scroll“ wiederum erleichtert das Lesen im Webbrowser und von E-Mails durch die Erkennung der Augen und Bewegungen des Handgelenks, um entsprechend hoch- oder runterzuscrollen.

Durch einfaches Schweben mit den Fingern über den Bildschirm ermöglicht „Air View“ eine schnelle Vorschau auf Inhalte von E-Mails, Kalendereinträgen, Bildergalerien oder Videos, ohne sie zu öffnen. Dank „Air Gesture“ reichen simple Handbewegungen, um zum nächsten Song zu wechseln, auf einer Website zu scrollen oder Anrufe anzunehmen.

Um beim Autofahren sicher unterwegs zu sein, werden Befehle durch „S VoiceTM Drive“ per Sprachsteuerung ausgeführt. Ist das Smartphone per Bluetooth mit dem Pkw verbunden, startet automatisch der Kfz-Modus und Texte aus Nachrichten werden in einem natürlichen Sprachstil vorgetragen, ohne dass der Blick auf den Bildschirm gerichtet sein muss.

Texte mühelos verarbeiten: „Samsung Optical Reader“ erkennt verschiedene Texte, Visitenkarten oder QR-Code-Informationen und stellt nützliche Funktionen wie Übersetzung, Nummernwahl, Nachrichtenversand oder Internetsuche bereit.

Zuhause macht „Samsung WatchON“ das Galaxy S 4 zur Infrarot-Fernbedienung für den kompatiblen TV, Receiver, DVD-Player und sogar die Klimaanlage.

Das Samsung Galaxy S 4 kümmert sich um Wohlbefinden und mehr Lebensqualität
Mit der „S Health“ Software des Galaxy S 4 hat man das eigene Wohlbefinden immer im Blick: Diverse Sensoren im Gerät beobachten regelmäßig und systematisch den Zustand des Nutzers und äußere Einflüsse, um die Lebensqualität zu steigern. Ein individueller Fitness- und Ernährungsplaner sowie ein Schlafmonitor helfen, dass der Nutzer fit bleibt. Für bestimmte Funktionen ist weiteres Zubehör von Samsung erforderlich.

Zum weiteren Schutz des Wohlbefindens kann über „Samsung Adapt Display“ das Seherlebnis für fast jede App individuell angepasst werden. „Samsung Adapt Sound“ kann den Klang optimieren und ihn an die persönlichen Nutzerbedürfnisse anpassen.

Das Samsung Galaxy S 4 ist ab Ende April 2013 verfügbar.

|

Weitere News
  ZURÜCK