News

RTL-Studioproduktionen in HDTV

RTL nutzt seit heute erstmals sein neues Sendezentrum in Köln-Deutz für die Produktion eigener Sendungen. Dies ermöglicht es RTL, in Zukunft die eigenen Info-Programme auch in nativem HDTV auszustrahlen. Als erste Sendung wurde heute das Klatschmagazin „Explosiv“ in HDTV ausgestrahlt. Der komplette Umzug der Sendeabwicklung soll voraussichtlich bis zu diesem Herbst vollendet werden. Bis dahin produziert RTL seine Sendungen zum Teil auch noch aus dem alten Sendezentrum und verlagert die Produktion erst nach und nach nach Köln-Deutz. Ab wann auch die RTL-Nachrichtensendungen in HDTV ausgestrahlt werden soll, ist derzeit noch offen.

|

Weitere News
  ZURÜCK