News

RTL startet neuen Serien & Spielfilm-Sender „RTL NITRO“

Mit RTL NITRO startet die Mediengruppe RTL Deutschland am Sonntag, 01. April 2012, einen neuen frei empfangbaren TV-Sender mit Schwerpunkt auf Spielfilmen und TV-Serien – und weist vorsichtshalber direkt darauf hin, dass es sich hierbei um KEINEN April-Scherz handeln soll.

Direkt zum Start sollen Free-TV Premieren wie die US-Sitcom ‚Modern Family‘, die schwarzhumorige Showtime-Serie ‚Nurse Jackie‘ und die neue Bruckheimer-Crime-Serie ‚Chase‘ auf dem Programm stehen.

Zu den weiteren Highlights, die RTL NITRO präsentiert, gehören die US-Version der britischen Comedy-Serie "The Office" und die Event-Serie "Rom". Ergänzt wird das Angebot um bekannte Serien wie "24", "Balko", "Alarm für Cobra 11", alle drei "CSI"-Serien, "Knight Rider", "Drei Engel für Charlie" oder "Detektiv Rockford: Anruf genügt". Auch Sitcoms wie "Hör‘ mal, wer da hämmert" und "Wer ist hier der Boss?" sind im Programm. Bei RTL natürlich unvermeidlich ist auch "Factual Entertainment" mit Serien wie "Whale Wars" oder "Anwälte der Toten". Als Spielfilmhighlights werden z.B. Kino-Filme wie "King Kong" oder "Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen" präsentiert.

Das Vorbild für RTL NITRO dürfte "NITRO" vom spanischen Sender Antena 3 sein, an dem auch RTL beteiligt ist und der seit 2010 mit einem recht ähnlichen Konzept in ganz Spanien via DVB-T frei empfangbar ist.

RTL NITRO soll via Satellit Astra 19.2° Ost über den RTL-Transponder (12.188 MHz H, SR 27500, FEC 3/4) in Standard-Auflösung ausgestrahlt werden. Eine HDTV-Version wurde noch nicht angekündigt. Sollte diese eines Tages kommen ist aber davon auszugehen, dass diese nur verschlüsselt wie bereits die anderen RTL HD-Sender nur via HD+ empfangbar sein wird. Informationen zu einer Verbreitung des Senders im Kabel liegen bislang noch nicht vor. Aufgrund der "Grundverschlüsselung" der meisten Kabelnetzbetreiber dürfte dort aber vielfach zunächst nicht mit einer unverschlüsselten Einspeisung zu rechnen sein.

|

Weitere News
  ZURÜCK