News

RTL sendet ab heute in 16:9

Nicht nur der Nachrichtensender n-tv sondern auch die anderen Sender der RTL-Gruppe werden ab heute weitgehend im 16:9-Format ausgestrahlt. Das gilt für die Eigenproduktionen auf RTL, RTL 2, VOX und Super RTL. Ebenso werden auch die Werbespots in 16:9 gezeigt. Einzelne Programme, die im 4:3-Format gedreht wurden, werden aber auch weiterhin in 4:3 zu sehen sein.

Der 16:9-Programmanteil wurde bereits in den letzten Monaten immer mehr ausgebaut. Neben Spielfilmen und TV-Serien wurden auch immer mehr Eigenproduktionen in 16:9 gezeigt. Seit heute laufen u.a. auch die Nachrichten in 16:9. Um den Vorteil des 16:9-Formats nutzen zu können, ist ein Digital-Empfänger erforderlich, da die Programme im analogen Kabel nicht nativ in 16:9 sondern nur im Letterbox-Format mit schwarzen Balken zu empfangen sind.

|

Weitere News
  ZURÜCK