News

„Rogue One: A Star Wars Movie“ ohne „Extended Cut“ auf Blu-ray Disc

Für „Rogue One: A Star Wars Story“ wurden zwar im letzten Jahr noch eine ganze Reihe von nachträglichen Filmaufnahmen produziert und die Änderungen haben dazu geführt, dass einiges von dem ursprünglichen Material nicht in der Kinofassung zu sehen war. Allerdings wird es ähnlich wie bereits bei „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ für die Heimkino-Version keine längere Fassung geben. Gegenüber Yahoo UK erklärte Film-Cutter Colin Goudie, dass es keine Langfassung von „Rogue One“ mit wesentlich mehr Laufzeit gebe und der „Assembly Cut“, der als Vorlage für die endgültige Kinofassung diente, gerade einmal rund zehn Minuten länger gewesen sein soll. In welchem Umfang eventuell noch zusätzliche Szenen als „Deleted Scenes“ veröffentlicht werden, ist noch offen. „Rogue – A Star Wars Story“ wird voraussichtlich im April/Mai auf Blu-ray Disc & DVD erscheinen. Ein genauer VÖ-Termin ist noch nicht bekannt.

|

Weitere News
  ZURÜCK