News

„Robocop“: Neue Clips aus 2014er-Remake online

Kurz vor dem Kino-Start von José Padilhas „Robocop“-Remake gibt es jetzt neue Ausschnitte aus dem Film zu sehen, die in den USA veröffentlicht wurden. Insgesamt sechs Clips zeigen verschiedene Szenen aus dem Film und sind jeweils rund eine Minute lang.

Das 2014er Remake des Paul Verhoeven-Klassikers soll am 06.02.2014 in den deutschen Kinos starten und wird dann voraussichtlich im Juni/Juli auf Blu-ray Disc & DVD veröffentlicht. Der Film dürfte nicht ganz so hart wie das immer noch ab 18 Jahren freigegebene Original ausfallen, da für die USA eine PG13-Freigabe angestrebt wurde. Ob später eine etwas härtere Version auf Blu-ray Disc und DVD erscheinen wird, ist noch nicht bekannt.

Der „Director’s Cut“ des Originals wurde neu in 4k-Auflösung abgetastet und erscheint nach Aufhebung der Indizierung am 31. Januar in Deutschland auf Blu-ray Disc.

Story:

In RoboCop, the year is 2028 and multinational conglomerate OmniCorp is at the center of robot technology. Their drones are winning American wars around the globe and now they want to bring this technology to the home front. Alex Murphy (Kinnaman) is a loving husband, father and good cop doing his best to stem the tide of crime and corruption in Detroit. After he is critically injured in the line of duty, OmniCorp utilizes their remarkable science of robotics to save Alex’s life. He returns to the streets of his beloved city with amazing new abilities, but with issues a regular man has never had to face before.

|

Weitere News
  ZURÜCK