News

Ridley Scott: Kino-Start für „Prometheus 2“ bereits 2016?

Ridley Scott plant Medienberichten zufolge voraussichtlich für 2016 eine Kino-Fortsetzung von „Prometheus“. Laut unbestätigten Informationen von The Wrap soll Drehbuchautor Michael Green (Green Lantern) bereits für Fox an einem Drehbuch für die Fortsetzung des Alien-Prequels schreiben, welches ursprünglich von Jack Paglen (Transcendence) begonnen wurde. Bereits vor einigen Tagen hatte Fox in seiner Planung für 2016 einen neuen Ridley Scott-Film angekündigt, diesen aber noch nicht beim Namen genannt. Demnach würde „Prometheus 2“ voraussichtlich am 4. März 2016 in den US-Kinos starten.

Derzeit ist Ridley Scott noch mit der Fertigstellung des Bibel-Dramas „Exodus“ beschäftigt, das am 25. Dezember 2014 in den deutschen Kinos starten soll. Wenn die Dreharbeiten für „Prometheus 2“ nach der Fertigstellung von „Exodus“ bereits im Herbst dieses Jahres starten, wie weiter berichtet wird, würde sich wahrscheinlich dadurch der neue „Blade Runner“-Film von Ridley Scott verschieben. „Prometheus“ stieß 2012 zwar beim Kino-Publikum nicht auf einhellige Begeisterung, spielte aber trotzdem über 400 Millionen USD an den Kino-Kassen ein, was die Priorität gegenüber der Fortsetzung für den Klassiker „Blade Runner“ erklären könnte, mit dem Michael Green ebenfalls bereits befasst war. Schenkt man dem Bericht Glauben, soll sich der neue „Prometheus“-Film mehr am Stil der Alien-Reihe orientieren und mehrere Androiden als nur Michael Fassbender wie im ersten Prequel zeigen.

 

|

Weitere News
  ZURÜCK