News

Quentin Tarantino plant „Django Unchained“ 4 Stunden-Cut

Quentin Tarantino will „Django Unchained“ in einer neuen 4 Stunden-Schnittfassung veröffentlichen. Auf dem Cannes-Film-Festival erklärte Tarantino, dass er noch rund 90 Minuten weiteres Material habe, welches nicht in der Kinofassung zu sehen ist. Dieses will er in eine neue Version integrieren, für die ihm die Idee einer Mini-Serie vorschwebt, die in vier Episoden im Fernsehen zu sehen sein könnte. Einen genauen Zeitplan für die „Django Unchained“-Mini-Serie nannte Tarantino nicht. 

|

Weitere News
  ZURÜCK