News

ProSieben, Sat.1 & kabel eins ab Januar in HDTV

Die ProSiebenSat.1-Gruppe hält ihr Versprechen und kehrt via Satellit 2010 in HDTV auf Astra 19.2° Ost zurück: Ab Januar 2010 sollen die drei Sender "ProSieben", "Sat.1" und "kabel eins" in HDTV ausgestrahlt werden. "ProSieben HD" und "Sat.1 HD" waren dort schon einmal von Herbst 2005 bis Anfang 2008 zu empfangen.

Die gute Nachricht wird aber wieder direkt eingeschränkt, denn ebenso wie die bereits im Herbst startenden HDTV-Versionen von RTL und VOX sollen auch die drei HDTV-Sender von ProSiebenSat.1 nur verschlüsselt über die Astra-Plattform "HD+" ausgestrahlt werden, für deren Empfang spezielle Receiver erforderlich sind, die einige Firmen wie z.B. "TechnoTrend" für den Herbst planen.

Alternativ beabsichtigt Astra, den Empfang der "HD+"-Sender über Module zu ermöglichen, favorisiert hierbei aber die neue Schnittstelle "CI Plus" für die ebenfalls neue Receiver erforderlich sind. Zudem ermöglicht "CI Plus" den Sender Restriktionen u.a. bei der Aufnahme von TV-Sendungen. RTL hatte bereits angekündigt, dass ein Empfang von "RTL HD" und "VOX HD" nicht mit herkömmlichen Receivern mit der CI-Schnittstelle möglich sein soll.

Mit dem Kauf eines "HD+"-Receivers wird die dazugehörige Smartcard zunächst für ein Jahr freigeschaltet. Was der Empfang der "HD+"-Programme danach kosten soll, ist derzeit noch offen.

|

Weitere News
  ZURÜCK