News

Apple bald als Film & Serien-Produzent?

Apple erwägt laut einem Bericht von „Variety“ den Einstieg in die Produktion eigener Medien-Inhalte. Wie das US-Branchenmagazin meldet, soll Apple in den letzten Wochen in Hollywood erste Gespräche über die Produktion eigener Entertainment-Inhalte geführt haben, um sich gegen Netflix aufzustellen. Worum es sich dabei konkret handelt ist ebenso offen wie die geplante Art der Vermarktung.

Ein konkretes Beispiel wird aber dennoch genannt: So soll Apple versucht haben, die ehemaligen Stars der populären BBC-Serie „Top Gear“ für sich zu gewinnen. Der Versuch war allerdings nicht erfolgreich: Im Bieter-Wettbewerb konnte sich Amazon durchsetzen. Eine neue Auto-Show mit Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May soll voraussichtlich 2016 für „Amazon Instant Video“-Kunden starten.

Laut den Variety-Quellen soll Apple derzeit auf der Suche nach Talenten für eigene Entwicklungs- und Produktionseinheiten sein, die ab 2016 ihre Tätigkeit aufnehmen könnte. Ob sich Apple dabei auf Filme und/oder Serien konzentrieren will, ist nicht bekannt.

Nachdem sich Apple lange Zeit auf die Herstellung von Hard- und Software konzentriert hat, ist der Konzern seit dem Start von „Apple Music“ bereits ein eigener Medien-Produzent. So betreibt Apple den Radio-Sender Beats 1, der aus mehreren Studios weltweit exklusiv für das „Apple Music“-Angebot als Live-Stream produziert wird.

Der Einstieg in die Produktion eigener Filme und oder Serien dürfte auch endgültig den Status des „Apple TV“ aufwerten, von dem eine Neuauflage in den nächsten Monaten erwartet wird. Steve Jobs hatte die „Apple TV“-Box lange Zeit als „Hobby“ bezeichnet und sowohl die Hard- als auch Software wurde bislang nur geringfügig weiterentwickelt. Beim neuen „Apple TV“ wird hingegen neben moderner Hardware auch ein eigener App Store erwartet, über den Entwickler einfacher eigene Anwendungen für „Apple TV“ veröffentlichen können. In den USA will Apple auch voraussichtlich einen eigenen TV-Service anbieten, über den Inhalte amerikanischer TV-Sender gestreamt werden können. Der Start dieses Angebots hat sich aufgrund der Verhandlungen mit den Sendern bislang aber verzögert.

Apple veranstaltet am 9. September ein neues Produkt-Event, welches voraussichtlich vor allem der Vorstellung des neuen iPhones dienen soll. Möglicherweise wird in diesem Rahmen aber auch bereits das neue „Apple TV“ vorgestellt.

|

Weitere News
  ZURÜCK