News

Premiere zeigt Filme direkt zum DVD-Start im Pay TV

Der Pay TV-Sender Premiere wird zukünftig Filme von Warner Bros. parallel zum DVD-Start zeigen können. Warner schafft das bislang übliche Fenster zwischen DVD-Start und Video on Demand ab, welches bislang in der Regel bei rund drei Monaten lag. Hans Seger, Vorstand Programm und Technik bei Premiere geht davon aus, dass andere Studios diese Möglichkeiten auch wahrnehmen und dem Beispiel Warner folgen werden.

Premiere will die Filme auf seinem Portal Premiere Direkt zu Preisen ab 4 EUR pro Film präsentieren. Als erste Titel werden „Der goldene Kompass“, „I Am Legend“ und „Das Beste kommt zum Schluss“ direkt zum DVD-Start verfügbar sein.

Die Filme werden mit Dolby Digital-Ton und alternativ auch in der Originalversion angeboten. Da es von Premiere Direkt bislang noch kein HDTV-Angebot gibt, werden die Filme maximal in PAL-Auflösung präsentiert.

Start-Termine auf Premiere Direkt:

„Der goldene Kompass“, ab 25.4.
„I Am Legend“, ab 23.5.
„Das Beste kommt zum Schluss“, ab 30.5.

|

Weitere News
  ZURÜCK