News

Premiere beginnt mit „NDS VideoGuard“-Ausstrahlung via Satellit

Premiere NDS Smartcard

Der Pay TV-Sender hat damit begonnen, das neue Verschlüsselungssystem „NDS VideoGuard“ via Satellit auszustrahlen. Auf den Astra Sat-Transpondern 11914 MHz H und 11798 H wurde parallel zum bisherigen Nagravision-System auch eine Kennung für die Nagravision-Verschlüsselung zu Testzwecken aufgeschaltet.

Auf 11914 MHz H werden die beiden HDTV-Sender „Premiere HD“ und „Discovery HD“ ausgestrahlt. Auf dem anderen Transponder sind unter anderem einige Premiere Film- und Serienkanäle zu finden.

Premiere wird vorläufig sein Programm parallel in NDS und einem neuen Nagravision-System ausstrahlen, für das auch eine neue Karte erforderlich ist. Neue Karten mit NDS wird Premiere aber nicht automatisch versenden, sondern nur auf Anfrage von Kunden, die auf einem zertifizierten Receiver ein NDS-Firmware-Update und danach einen Hinweis auf den Kartentausch mit einer Service-Rufnummer erhalten. Bislang wurde aber noch kein NDS-Update für einzelne Receiver ausgestrahlt.

Die Aufschaltung von NDS erfolgte unter anderem, um sowohl auf Sender als Receiverseite die Verschlüsselung testen zu können. Laut Premiere erhalten die ersten Receiver das NDS Software-Update, sobald die jeweilige Software entwickelt und getestet ist. Ein genauer Zeitpunkt für den Start ist bislang noch nicht bekannt.

Da auch die HDTV-Kanäle eine NDS-Kennung bekommen haben, ist zu vermuten, dass es u.a. für den HDTV-Receiver Humax PR-HD1000 ein NDS-Update geben wird, der bereits beim Kabelnetzbetreiber Kabel BW mit NDS im Einsatz ist.

Alle anderen Kunden werden erst später eine neue Nagravision-Karte erhalten. Kabelhaushalte sind von den Veränderungen nicht betroffen.

Laut Premiere soll es einige Receiver geben, die nach dem Kartentausch nicht mehr für Premiere geeignet geeignet sind. Kunden mit diesen älteren Receivern sollen von Premiere schriftlich informiert werden, „um eine individuelle Lösung“ zu finden.

Die folgenden Receiver-Modelle sollen nach dem Smartcard-Tausch nicht mehr in der Lage sein, Premiere zu empfangen:

Satellitenempfang
• Humax BTCI-5900
• Skymaster DCI 9610
• Tonbury Jupiter DSP

Kabelempfang
• Galaxis Easy World Kabel
• Humax BTCI-5900C
• Kathrein UFD 595
• Kathrein UFD 595/S
• Technisat Digit CIP-K
• Technisat Digital CIP-K

www.premiere.de

|

Weitere News
  ZURÜCK