News

PowerDVD 16 mit neuen Features aber ohne Ultra HD Blu-ray-Unterstützung

Cyberlink hat die Version 16 seiner Blu-ray Disc & DVD-Player-Software PowerDVD veröffentlicht. Diese bietet eine ganze Reihe neuer Funktionen wie Unterstützung für Apple TV und Chromecast mit Live-Konvertierung von nicht unterstützten Formaten in einen MKV oder MP4-Stream. Ausserdem gibt es einen TV-Modus, der ein On Screen-Menü im Media Center-Design präsentiert. Mit PowerDVD kann man auch DSD-Audio-Dateien abspielen.

Auch wenn der Zeitpunkt der Veröffentlichung es nahelegen würde, dass PowerDVD 16 auch direkt zum Abspielen von Ultra HD Blu-rays geeignet wäre, so gibt es dafür keine Unterstützung.

Bislang hat auch noch kein Hersteller einen PC oder Notebook angekündigt, der explizit als Ultra HD Blu-ray-Player geeignet sein soll und welche Anforderungen an die Hardware sowohl in Bezug auf die Leistung und den Kopierschutz gestellt werden, ist ebenso offen.

PowerDVD 16 wird in verschiedenen Versionen zu Preisen ab 59,99 EUR angeboten. Eine kostenlose Testversion kann man auf der Cyberlink-Website herunterladen.

|

Weitere News
  ZURÜCK