News

Portugal wird zum Ultra HD-Vorreiter in Europa

TV-Zuschauer in Portugal haben seit Monatsanfang die Möglichkeit, gleich mehrere richtige TV-Sender mit Ultra HD-Programm zu empfangen: Vodafone bietet Kunden mit Glasfaseranschluss den Sender „Funbox 4K Ultra-HD“ des Programmanbieters SPI International zum Empfang an.

Und der Pay TV-Anbieter NOS startet einen Tag später seinen Ultra HD-Sender „NOS Ultra HD 4k“. Dieser wird neben Glasfaser auch über Kabel verbreitet. Zusätzlich können NOS-Abonnenten auch den Hispasat 4k-Testsender nutzen, der unverschlüsselt über die Hispasat-Satellitenposition 30° West ausgestrahlt wird und auch in Deutschland empfangbar ist.

Bereits vor ein paar Wochen hatte der Satellitenbetreiber Eutelsat ein neues Demo-Programm auf seinem Testsender „Hot Bird 4K1“ gestartet und dabei angemerkt, dass der „Funbox“ Ultra HD-Sender von SPI International die Verbreitung seines Ultra HD-Programms für den Satelliten-Direktempfang auch in Deutschland anstrebt. Bislang sind aber noch keine Pläne für einen konkreten Start in Deutschland bekannt.

|

Weitere News
  ZURÜCK