News

Plex stellt die "Plex Cloud" ein

Plex kündigt die Einstellung des "Plex Cloud"-Service an. Bereits seit Februar wurden keine neuen Plex Cloud Server mehr unterstützt und die vorhandenen sollen zum 30.11.2018 deaktiviert werden. Plex begründet die Einstellung des Cloud-Services mit Problemen im Betrieb, die nicht zu vernünftigen Kosten behoben werden konnten. Stattdessen wolle man sich jetzt wieder auf die Plex-Kernfunktionen konzentrieren. "Plex Cloud" stellt lediglich eine Verbindung zu anderen Speicheranbietern wie Dropbox, Google Drive oder OneDrive her, so dass ab dem 30.11.2018 zwar kein Zugriff über das Plex Media Center mehr möglich sein wird, die eigentlichen Inhalte aber weiterhin gespeichert bleiben.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK