News

Pioneer stellt neues Hifi-Mikrosystem vor

Pioneer präsentiert mit dem X-CM31 ein Hifi-System im kompakten Mikroformat, das als erstes Modell einer neue Linie von Hifi-Mikrosystemen am Markt eingeführt wird.

Das Stereo-Ensemble besteht aus zwei 2-Wege-Lautsprechern und der Receiver-Einheit. Die magnetisch abgeschirmten Kompaktboxen sind jeweils mit einem 94 mm Tief-/Mitteltöner und einem 50 mm Soft Dome-Hochtöner ausgestattet. Zur Tieftonunterstützung wurden die Lautsprecher als Bassreflex-Konstruktion gestaltet.

Die Receivereinheit beherbergt den Digitalverstärker, der 2 x 15 Watt an 8 Ohm leisten kann. Als Musikquelle stehen wahlweise das interne CD-Laufwerk, der UKW/MW-Radio mit 40 Senderspeicherplätzen, sowie ein USB-Port zum Anschluß von Flashspeichern zur Verfügung. Besitzer eines iPhone/iPod/iPad freuen sich über die auf der Oberseite integrierte Docking-Station, die während der Audiowiedergabe das Apple-Gerät gleichzeitig auflädt.

Das X-CM31 soll ab August wahlweise mit einer schwarzen, weißen, schwarz/roten oder schwarz/braunen Frontplatte erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung gibt Pioneer mit 299 Euro an.

|

Weitere News
  ZURÜCK