News

Pioneer: Neue iPhone-Apps für das “AppRadio”

Seit Juli bietet Pioneer mit dem AppRadio das erste Autoradio an, dessen Funktionen primär auf die Prozessorleistung und die Speicherkapazität von iPod touch* und iPhone* zurück greifen. Als Grundausstattung stehen dem Besitzer auf einem 800 x 480 Pixel groin Verbindung mit einem iPhone 4* Google Maps, Kontakte, Fotos und Kalender zur Verfügung. Der Verkehrsinformati-onsdienst Inrix kam als erstes kompatibles App eines Drittanbieters kostenlos in den App Store. Neue Apps von Drittanbietern erweitern jetzt die Möglichkeiten. Ab sofort lassen sich Navigation und Music Streaming kostenlos nutzen, weitere Anwendungen bieten Internetradio und den Abgriff von Fahrzeugtelemetriedaten.

Zu den neuen von Pioneer für die Verwendung mit dem "AppRadio" empfohlenen Apps gehören:

  • navfree  (kostenlos) macht das AppRadio zum Navigationssystem. Eine permanente Onlineverbindung ist nicht notwendig, die Karten vieler europäischer Länder können im Speicher des iPhones* abgelegt und ohne aktive Internetverbindung genutzt werden.
  • Streams Hifi Radio (3,99 EUR) bietet Zugriff auf mehr als 4.000 Internet-Radiostationen mit Präferenz von Sendern in guter Tonqualität
  • AUPEO! (kostenlos) bietet personalisierte Audiostreams. Nutzer können sich ein individuelles Musikprogramm zusammenstellen und sich Songs empfehlen lassen.
  • Dashcommand (39,99 EUR) ist ein Tool, mit dem in Verbindung mit einer separat erhältlichen OBD2-Schnittstelle Fahrzeugtelemetriedaten grafisch dargestellt werden. Sogar ein Löschen des Fehlerspeichers der Fahrzeugelektronik ist möglich.

Weitere Details zum Pioneer AppRadio gibt es hier auf der Pioneer-Website.

* kompatible Geräte: iPhone 4 ab iOS 4.3 oder höher, iPhone 4S, iPod Touch ab 4. Generation. Zur Verwendung ist die Installation der kostenlosen "Pioneer AppRadio"-App erforderlich (iTunes-Link).

|
Weitere News
  ZURÜCK