News

Pioneer: Neue Blu-ray Disc-Player BDP-140 & BDP-440

Pioneer BDP-440

Pioneer stellt auf der IFA sein neues Blu-ray Disc-Player-Lineup vor. Konkrete Details wurden bereits zum BDP-140 und dem BDP-440 bekannt gegeben. Die neuen Player sind 3D-tauglich und spielen auch SACDs ab, der BDP-440 zusätzlich DVD-Audio. Via Netzwerk gibt es Unterstützung für YouTube, Picasa und DLNA. Dabei werden die Formate DiVX Plus HD, MKV, WMV, WAV, MP3, AAC und WMA unterstützt (Dateiformate u.a.: .ts, .avi, .m2ts, .m4v, .flv, .mov, .3gp). Ausserdem lassen sich die Player über die iControl AV2-App steuern. Auch eine USB-Schnittstelle ist vorhanden. Beim BDP-440 soll neben einer zweiten USB-Buchse auf der Rückseite ausserdem das Precision Quartz Lock System (PQLS) eine jitterfreie Audio-Übertragung ermöglichen. Genaue Preise und Termine sind derzeit noch nicht bekannt. Neben den beiden genannten Playern wird es voraussichtlich noch einen neuen BDP-LX55 geben zu dem Pioneer aber bislang noch keine Infos veröffentlicht hat.

Details zu den neuen Blu-ray Disc-Playern bei pioneer.de:

|

Weitere News
  ZURÜCK