News

Pioneer: Neue AV-Receiver VSX-918 und VSX-418


Pioneer VSX-918

Pioneer stellt zwei neue Mehrkanal-Receiver vor. Die Modelle VSX-918V und VSX-418 sind ab sofort in den Farben Schwarz und Silber im Handel erhältlich. Die unverbindlichen Preisempfehlungen liegen bei 469 Euro (VSX-918V) und 239 Euro (VSX-418). Beide Receiver verfügen über Audio-Decoder für die Surround-Formate Dolby Digital, DTS und WMA9 Pro – entsprechend können Dolby TrueHD und DTS HD nicht als Bitstream verarbeitet werden.

Der VSX-918 bietet 1080p Videosignalverarbeitung mit zwei HDMI-Eingängen und eine Ausgangsleistung von 5 x 110 Watt. An einen Front-USB Eingang lassen sich z.B. MP3-Player oder Festplatten anschließen, während mobile Media-Player von Apple ganz ohne Docking-Station direkt per iPod-Digitaleingang vernetzt werden können.

Der VSX-418 bietet ebenfalls eine Ausgangsleistung von 5 x 110 Watt. Er ist aber ohne HDMI-Schnittstellen ausgestattet. MP3-Spieler lassen sich an den VSX-418 über eine 3,5 mm Klinkenbuchse an der Geräte-Vorderseite anschließen, auf der Rückseite stehen ein 5.1-Mehrkanal-Eingang, zwei optische Digital-Eingänge, sowie ein koaxialer Digitaleingang zur Verfügung.

Der „Advanced Sound Retriever“ soll bei beiden Modellen-MP3 Dateien auf das Qualitätsniveau einer CD anheben. Die Funktion „Auto Level Control“ gleicht Pegelschwankungen zwischen verschiedenen Quellen automatisch aus, so dass die Lautstärke stets auf einem Niveau bleibt.

www.pioneer.de


Pioneer VSX-918

|

Weitere News
  ZURÜCK