News

Pioneer: Neue 400 GB Disc soll mit Blu-ray Disc Laser kompatibel sein

Bereits vor ein paar Monaten hatte Pioneer in Japan eine Blu-ray Disc (ROM) mit 400 GB Kapazität vorgestellt. Diese besteht aus 16 Informationsschichten mit jeweils 25 GB Kapazität pro Layer.

Wie jetzt die DigiTimes aus Taiwan berichtet, sollen die Anforderungen für die Lese-Einheit der neuen Discs identisch mit der für heutige Blu-ray Discs sein, womit die neue 400 GB Disc prinzipiell auch mit normalen Blu-ray Disc-Laufwerken abspielbar sein soll.

In der Entwicklung werden sogar noch höhere Speicherkapazitäten anvisiert: Ab 2010 sollen wiederbeschreibbare Discs mit 500 GB Speicher entwickelt werden und für 2013 wird sogar eine 1 TB-Disc angestrebt, heißt es in dem Bericht.

Welchen Namen die neue "Super Multi Layer Disc" bekommen soll, ist noch nicht bekannt. Selbst wenn die Lasereinheiten, die heute in Blu-ray Disc-Player verbaut werden, in der Lage sein sollten, die neuen Discs zu lesen, dürfte auf jeden Fall mindestens ein Firmware-Upgrade erforderlich sein, damit ein Blu-ray Disc-Player auch die zusätzlichen Informationsschichten erkennt.

|

Weitere News
  ZURÜCK