News

Pioneer nennt Preise der ersten Plasma-TVs mit integriertem HDTV-Tuner – Start noch im Juli

Pioneer hat den Verkaufsstart und die Preise für die ersten Plasma-TVs mit integriertem HDTV-Tuner bekannt gegeben. Die Modelle PDP-LX5090H (50 Zoll) und PDP-LX6090H (60 Zoll) sollen ab Ende Juli zu einer UVP von 3599 € und 6299 € erhältlich sein. Zum Vergleich: Die bereits erhältlichen Modelle PDP-LX5090 und PDP-LX6090 ohne HD-Tuner werden zu einer UVP von 3399 € und 5999 € verkauft.

Die Modelle PDP-LX5090H und PDP-LX6090H mit Panels der neunten Generation sind mit einem internen DVB-T/DVB-S2-Kombi-Tuner ausgestattet und verfügen über drei HDMI-Eingänge. Der Sat-Tuner unterstützt DiSEqC 1.0 zur Verwendung in Multifeed-Installationen und für Pay TV sind zwei CI-Slots vorhanden.

Die neuen HDTV-Tuner Modelle von Pioneer sind mit einem LAN-Anschluss ausgestattet, der das Streaming von Multimedia-Dateien (inklusive WMDRM10) über DLNA-Netzwerke direkt auf dem Fernseher ermöglicht. Zusätzlich lassen sich aber auch Dateien von USB-Speichern (FAT, FAT32 und NTFS) abspielen. Die Anzahl der unterstützen Media-Formate ist beachtlich:

Video : WMV / MPEG1 / MPEG2-PS / MPEG2-TS / MPEG4-ASP / H.264
Audio : LPCM / MP3 / WMA / WAV / AAC / HE-AAC
Photo : JPEG / TIFF / PNG / BMP / GIF

Neu gestaltet wurde auch das User-Interface, welches der Kuro-Philiosophie folgend etwas dunkler wirkt. Die Menüführung wird durch vier Symbole auf dem Bildschirm unterstützt, die die jeweilige Funktion der vier um den Cursor auf der Fernbedienung angeordneten Tasten anzeigen und so die „blinde“ Steuerung erleichtern sollen.

Für den Herbst sind noch zwei weitere HD-Tuner-Plasmas mit einem weiteren HDMI-Eingang und ansonsten gleicher Ausstattung geplant, die wie frühere Pioneer-Plasma-Generationen über einen externen Media-Receiver verfügen. Der KRP-600A soll im September und der KRP-500A im Oktober kommen.

www.pioneer.de

|

Weitere News
  ZURÜCK