News

Pioneer-Kopfhörer in neuer Gold-Auflage

Pioneer präsentiert den Kophörer HDJ-1000 in zwei neuen Versionen. Zwar ist der Hörer in erster Linie für den professionellen Einsätz von DJs gedacht, macht optisch aber auch für den Heimgebrauch enormen Eindruck. Der HDJ-1000 Limited ist wahlweise in Gold oder komplett Schwarz erhältlich und weist in den neuen Farbvarianten auch einige technische Veränderungen auf:  Die neuen Kopfhörer sind mit einer dickeren Membran (38 Mikrometer) und einer längeren Schwingspule (1,5 mm) ausgestattet, sodass die Ansprechzeiten bei der Wiedergabe tiefer Töne besonders kurz sind. Darüber hinaus wurde der Schutzwiderstand des MONO/STEREO-Umschalters halbiert um Beats und andere Klänge im mittleren Frequenzbereich deutlicher wiedergeben zu können.

Da die Ohrpolster das Ohr perfekt umschließen, soll eine möglichst hohe Schalldämmung erzielt werden, sodass auch in besonders lauten Clubs ein präzises Monitoring möglich ist. Weitere Merkmale sind ein 90-Grad-Schwenkmechanismus für die Ohrmuscheln, ein MONO/STEREO-Umschalter für das Hören mit einem Ohr sowie austauschbare Kabel und Ohrpolster.

Der HDJ-1000 soll voraussichtlich ab Dezember erhältlich sein und wird in den USA rund 209 Dollar kosten. Der EUR-Preis wurde noch nicht genannt.

Technische Daten Pioneer HDJ-1000 Limited (Englisch)

Type: Fully enclosed dynamic stereo headphones
Frequency: 5Hz – 30kHz
Impedance:36Ω
Maximum input power:3,500 mW
Output sound level:107 dB/m
Unit type: 50 mm diameter dome type
Plug: 3.5 mm diameter 3P mini plus (gold-plated, screw in)
Weight:9.52 oz. (excluding cord)
Included accessories: 6.3mm 3P plug adapter (gold-plated, screw-type), carrying pouch
Connection cord: 1.2m side mount coil cord (extended 3m).

|

Weitere News
  ZURÜCK