News

Pioneer entwickelt transparente Projektions-Displays

Pioneer arbeitet nach dem Rückzug aus dem Plasma- und LCD-TV-Geschäft jetzt wieder an der Entwicklung von Displays. Dabei hat man allerdings weniger den Konsumentenmarkt im Blick sondern vielmehr Business-Anwendungen. Die in der Entwicklung befindlichen transparenten Displays bekommen ihre Inhalte von der Rückseite projiziert und sollen so z.B. in Schaufenstern zum Einsatz kommen. Die Lichtdurchlässigkeit soll bei rund 80 % liegen und somit auch den Blick auf das, was sich hinter dem Display befindet, freigeben. Auch eine Verwendung im Automobilbereich gehört zu einem der möglichen Anwendungsbereiche. Bisher handelt es sich noch um Prototypen. Eine konkrete Markteinführung ist derzeit noch nicht geplant.

|

Weitere News
  ZURÜCK