News

Pioneer: Die neuen AV-Receiver-Top-Modelle SC-LX 81 und SC-LX71 mit DLNA-Streaming

Pioneer stellt dem neuen Flagschiff „Susano“ SC-LX90 in den nächsten Monaten noch zwei Receiver mit internem Dolby TrueHD/DTS HD-Decoder zur Seite, die ebenfalls viele Features des Topmodells bieten.

Die beiden Modelle SC-LX71 und SC-LX81 mit „ICEpower analogue class D amplification“ wurden in Zusammenarbeit mit den Londoner AIR Studios akustisch abgestimmt und erlauben auch das Streaming von Musik-Dateien und Fotos von einem DLNA-Netzwerk-Server. Zusätzlich sind Internet-Radio und eine iPod-Steuerung integriert.

Die Anbindung des iPod erfolgt über einen Direktanschluss, der keine spezielle Docking Station erfordert. Stattdessen wird der iPod direkt über einen USB-Anschluss verbunden, wodurch der Ton nicht mehr vom analogen Stereo-Ausgang abgegriffen werden muss sondern ein direkter digitaler Datenzugriff erfolgt.

Der SC-LX81 ist THX-zertifiziert und verfügt über einen doppelt ausgelegten HDMI-Ausgang. Im Multiroom-Betrieb kann ein zweites HD-Signal über den Komponentenausgang ausgegeben werden.

Die optisch nahezu identischen neuen Receiver sind mit HDMI 1.3a-Schnittstellen ausgestattet, die 12-Bit Deep Colour-Darstellung ermöglichen. Für das Videoscaling bis zu 1080p sorgt ein Faroudja-Scaler mit 24 Hz-Unterstützung. Ein integrierter Klangverbesserer soll Jitter-Effekten bei der Tonübertragung via HDMI entgegen wirken.

Für den SC-LX81 wird eine Ausgangsleistung von 7 x 190 Watt angestrebt, beim SC-LX71 soll sie bei 7 x 180 Watt liegen.

Die Markteinführung der beiden Receiver soll im Verlauf des zweiten Halbjahres 2008 erfolgen. Genau Termine und Preise sind noch nicht bekannt.

Neue Pioneer-AV-Receiver im Überblick

  • SC-LX81: Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio, ICEpower Amplification, DNLA und THX Ultra2 Plus Certification
  • SC-LX71: Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio, ICEpower Amplification, DNLA Certified
|

Weitere News
  ZURÜCK