News

Philips: Neue „Essence“ LCD-TV-Serie

Philips stellt auf der IFA seine neue „Essence“ LCD-TV-Serie vor. Im Unterschied zum recht auffälligen Design anderer Philips-TV-Serien ist das „Essence“-Design sehr schlicht und lässt den Fernseher fast wie einen Monitor wirken. Der Essence ist so schlank und reduziert im Design, da die Empfangs- und Bildverarbeitungselektronik in einer separaten Anschlussbox integriert wurde.

Die Lautsprecher sind auch nicht direkt im Fernseher integriert sondern werden über eine „Soundbar“ mit 2 x 15 Watt Ausgangsleistung unterhalb des Displays montiert. Zunächst startet die „Essence“-Serie mit dem 38 mm flachen 42 Zoll-Fernseher 42PES0001, der bereits ab September zum Preis von 2499,99 EUR verkauft werden soll.

Das mit der Perfect Pixel HD Engine von Philips ausgestattete Gerät kann 2.250 Billionen Farben bei voller 1080p Auflösung verarbeiten, ist mit 100Hz Clear LCD ausgestattet und soll eine Reaktionszeit von zwei Millisekunden haben. Perfect Natural Motion soll für ruckelfreie Bildbewegungen sorgen – auch bei HD-Signalen – während Perfect Contrast durch intelligente Steuerung der Hintergrundbeleuchtung die Darstellung tief schwarzer Bildinhalte ermöglicht. Der integrierte Analog/DVB-T-Kombi-Tuner empfängt Fernsehen in Standardauflösung. Der Flat TV ist mit drei HDMI 1.3a+ EasyLink-Eingängen und einem DLNA-konformen Netzwerkanschluss für PCs und andere Geräte im Netzwerk ausgestattet. Der Kontrast wird mit 66000:1 angegeben.

|

Weitere News
  ZURÜCK