News

„Paramount Famous Produktions“ plant Kino-Fortsetzungen direkt auf DVD

Paramount startet in den USA unter dem Namen „Paramount Famous Productions“ einen neuen Produktionsbereich, der sich auf Filme konzentriert, die ohne Umweg über das Kino direkt auf DVD erscheinen sollen.

Ähnliche „Direct to Video“ (DTV)-Produktionen gibt es bereits bei anderen Studios. Das Konzept sieht meist gleich aus: Die Fortsetzung eines halbwegs erfolgreichen Kino-Films wird mit wenig Aufwand produziert und soll vom bereits bekannten Titel profitieren.

Der neue DTV-Ableger von Paramount arbeitet bereits an einer Fortsetzung der Komödie „Without a Paddle“ unter dem Titel „Without a Paddle: Nature’s Calling“. Ausserdem sind Fortsetzungen von Filmen wie „Road Trip“, „Die Nackte Kanone“, „Mean Girls“, „Die Bären sind los“ und „Grease“ geplant. Ab 2010 sollen jährlich rund sechs Fortsetzungen dieser Art von „Paramount Famous Productions“ produziert werden.

|

Weitere News
  ZURÜCK