News

Panasonics stellt neue LCD/LED-TV-Modelle vor

Panasonic hat seine neuen LCD/LED-TV-Serien für das Jahr 2013 vorgestellt. Der Verkauf der ersten Geräte der ETW60-Serie soll im März beginnen. Die DTW60- und WTW60-Reihen sollen im April bzw. Mai folgen. Zur Ausstattung hat Panasonic bereits einige Details in den folgenden Pressemitteilungen bekannt gegeben. Die Preise werden erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Einzelheiten und Bilder der Neuheiten finden Sie auch in diesem Special.

Pressemitteilung Panasonic

Hamburg, Februar 2013 – Die ETW60-Serie steht für pures Sehvergnügen mit allen Annehmlichkeiten des digitalen Entertainments von Smart VIERA. In einer gelungenen Kombination aus faszinierender Technik und hochwertigem Design mit superschlankem Rahmen sind die flachen LED LCD-TVs noch dazu konkurrenzlos günstig. Zur Auswahl stehen die vier Bilddiagonalen 139 cm (55 Zoll), 127 cm (50 Zoll), 119 cm (47 Zoll) und 107 cm (42 Zoll).

Für den Fernsehempfang in bester Qualität verfügen die Modelle der ETW60-Serie über einen integrierten HD Triple Tuner, der alle gängigen Verbreitungsarten von digital-terrestrischen Signalen über Kabel bis zu Satellit unterstützt. In Verbindung mit einem USB-Speichermedium lassen sich ausgestrahlte TV-Programme sogar einfach aufzeichnen. Noch mehr Unterhaltung garantiert das moderne HbbTV-Feature. Darüber können hilfreiche Zusatzinformationen zur laufenden Sendung und die Mediatheken der Sender direkt im Internet abgerufen werden.

Internet und Multimedia
Die ETW60-Serie unterstützt, wie alle Smart VIERA-Modelle, natürlich auch die hauseigene VIERA Connect-Plattform mit einem stetig wachsenden Angebot an Apps und anderen Online-Diensten. Der Internetzugriff erfolgt auf Wunsch drahtlos über das eingebaute W-LAN. Eigene Multimedia-Inhalte von einem im Netzwerk eingebundenen Gerät können ebenfalls abgespielt werden (DLNA-Streaming), wobei die Fernseher auch mit der beliebten VIERA Remote 2 App für Android™- oder iOS™-Smartphones und -Tablets perfekt harmoniert. Zusätzliche Flexibilität bei der Dateiwiedergabe schaffen drei USB-Schnittstellen (davon ein besonders schneller USB 3.0-Port) sowie der SD-Kartenleser.

Mittels Swipe & Share 2.0 wird der Panasonic-Fernseher zum Umschlagplatz für selbsterstellte Fotos und Videos, die er nahtlos von Smartphones und Tablets empfängt oder an diese überträgt. Beides gelingt per VIERA Connect und der VIERA Remote 2 App mit intuitiven Wischbewegungen auf dem Display des mobilen Geräts. Ein integrierter Web Browser im Fernseher gestattet das Surfen im Internet, wobei der Web Content Optimizer die Auflösung einfacher Videos und Grafiken verbessert. Mit der optional erhältlichen Kamera TY-CC20W kann das TV-Gerät sogar für großformatige Videotelefonate über Skype™ genutzt werden.

Faszinierende Bildqualität
Dank der kontinuierlich verbesserten 600Hz bls-Technik und des Blickwinkels von 178 Grad sieht das Bild der IPS LED LCD-Fernseher aus nahezu jeder Perspektive brillant aus. Damit die Darstellung bei starkem und schwachem Umgebungslicht gleichermaßen gut zur Geltung kommt, stattet Panasonic die ETW60-Serie mit dem leistungsfähigen V-real 3D Pro-Prozessor, einer durchdachten Ansteuerung des LED-Backlights in sechs Blöcken sowie effektiven Schaltungen zur allgemeinen Bildoptimierung aus.

Im 3D-Betrieb kommen bei der ETW60-Baureihe die leichten und günstigen passiven 3D-Brillen zum Einsatz, die von vielen Nutzern aufgrund ihres Tragekomforts bevorzugt werden. Zwei Brillen sind bereits im Lieferumfang enthalten. Auch die Direktwandlung von konventionellem 2D-Material zu faszinierendem 3D wird unterstützt. Somit wertet das TV-Gerät praktisch jede Signalquelle qualitativ auf.

Dezentes und funktionales Design
Panasonic legt bei der ETW60-Serie großen Wert auf ein zeitloses Design und hochwertige Materialien. Besonders elegant wirkt der gebürstete Aluminium-Rahmen, der eine Breite von nur rund einem Zentimeter misst. Ein drehbarer Standfuß erlaubt eine flexible Ausrichtung des Bildschirms – ganz egal, ob für energische Sportübungen auf der Gymnastikmatte oder bequeme TV-Abende auf der Couch.

Die VR Audio Surround 2.1-Technologie sorgt dank des integrierten Subwoofers für kraftvollen Stereo-Klang. Dabei wurden die Lautsprecher so platzsparend eingelassen, dass das Gehäuse an der dicksten Stelle mit den Lautsprechern eine Tiefe von gerade einmal 39mm erreicht. Im oberen Bereich ist der Fernseher sogar nur 22mm dünn.

Einfachste Bedienung
Trotz der großen Funktionsvielfalt zeichnet sich die ETW60-Serie durch ein kinderleichtes Bedienkonzept aus, mit dem selbst Einsteiger auf Anhieb zurechtkommen. Dafür sorgt in erster Linie die übersichtliche wie optisch ansprechende Benutzeroberfläche, die sich sogar individualisieren lässt: Der my Home Screen genannte Startbildschirm erscheint je nach persönlichen Vorlieben in verschiedenen Designs und ermöglicht zudem einen schnellen, unkomplizierten Zugriff auf Favoriten. So bekommt jedes Familienmitglied nur die Inhalte zu sehen, die es interessant findet.

Außerdem verfügt das TV-Gerät über die innovative Voice Guidance-Sprachführung, die einen bedeutenden Teil zur Barrierefreiheit beiträgt: Auf Wunsch liest das Gerät Programminformationen und sogar ganze Texte von Webseiten vor. Wer Hilfe oder nähere Informationen zu einem bestimmten Feature benötigt, greift einfach auf die eHelp-Funktion zurück – diese steht im gesamten Menü zur Verfügung und macht den Blick in die Bedienungsanleitung überflüssig.

Umweltschonend und sparsam
Die ETW60-Serie von Panasonic setzt auch im Hinblick auf den Stromverbrauch neue Maßstäbe. So erfüllen gleich zwei Modelle (TX-L55ETW60 und TX-L50ETW60) die strengen Kriterien und Richtlinien für die Energieeffizienzklasse A++. Dank der Verwendung bester Materialien und Komponenten in einer ausgereiften Produktionskette erreichen die aktuellen Smart VIERA-TVs mit LED LCD-Technik eine Lebensdauer von bis zu 60.000 Stunden, was die nachhaltige Produktqualität unterstreicht.

Ebenso spielt der allgemeine Umweltaspekt eine bedeutende Rolle in den geschäftlichen Aktivitäten von Panasonic. Dabei geht es in erster Linie um eine umweltschonende Herstellung unter Einsatz erneuerbarer Energien, einen möglichst geringen CO2-Ausstoß sowie eine optimale Recyclebarkeit der Produkte.

Beim Besitzer zu Hause kommt vor allem die Eco Navigation-Funktion zum Tragen. Diese fasst intelligente Stromsparschaltungen zusammen, die den Energieverbrauch effektiv senken. So verbrauchen ein Smart VIERA-TV und die mit ihm verbundenen Geräte nur dann Strom, wenn sie ihn tatsächlich benötigen. Zum Beispiel erkennt der mithilfe eines Umgebungslichtsensors, wie hell das Bild sein sollte und senkt beziehungsweise erhöht die Leuchtstärke entsprechend. Zudem werden inaktive Signalquellen unter Zuhilfenahme von HDMI-Steuerbefehlen automatisch abgeschaltet.

Die LED LCD-Modelle der ETW60-Serie von Panasonic erreichen die Energieeffizienzklassen A+ bis A++.

Preise und Verfügbarkeit TX-L55ETW60 Im Handel ab April 2013
TX-L50ETW60 Im Handel ab März 2013
TX-L47ETW60 Im Handel ab März 2013
TX-L42ETW60 Im Handel ab März 2013

Die unverbindlichen Preisempfehlungen der Modelle stehen aktuell noch nicht fest.
Stand: Februar 2013. Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.

* nach der europäischen Norm IEC62087 Ed. 2
** nach IEC60107-1
*** Energieverbrauch XYZ kWh/Jahr, auf der Grundlage eines tägich vierstündigen Betriebs des Fernsehgerätes an 365 Tgaen. Der tatsächliche Energieverbrauch hängt hängt von der Art der Nutzung des Fernsehgerätes ab

 

 

Hamburg, Februar 2013 – Die LED LCD-Fernseher der neuen Serien DTW60 und WTW60 aus dem Hause Panasonic erfüllen selbst höchste Ansprüche an die Bildqualität und verfügen allesamt über einen eingebauten Doppeltuner für alle Empfangswege sowie zwei CI-Slots. Für ein großformatiges Kinoerlebnis zu Hause wird die DTW60-Reihe mit Diagonalen von 107 cm (42 Zoll) bis 152 cm (60 Zoll) angeboten. Die WTW60-Modelle sind in den Größen 119 cm (47 Zoll) und 139 cm (55 Zoll) erhältlich.

Als Modelle der Reference-Klasse präsentieren sich alle Geräte der DTW60- und WTW60-Serie als echte Highlights. Das fängt schon beim Offensichtlichen, dem Design, an. So fügen sich die WTW60-Fernseher dank ihres transparenten, elegant geformten Standfußes besonders dezent in die Wohnumgebung ein und avancieren damit gleichzeitig zum Blickfang. Bei der DTW60-Serie sorgt ein Standfuß aus Echtmetall für sicheren Stand, dessen V-Form gleichermaßen funktional und ästhetisch ist. Der schmale Rahmen beider Modellreihen misst weniger als einen Zentimeter Breite, was im ausgeschalteten Zustand Akzente setzt und im Betrieb den Blick des Zuschauers nicht vom Bild ablenkt.

Die VR Audio Surround 2.1-Technologie sorgt für satten Stereo-Klang, zumal sie das Optimum an Sound aus dem flachen Gehäuse herausholt. Dabei sind die Boxen extrem platzsparend eingelassen, so dass der Fernseher an der dicksten Stelle mit den Lautsprechern eine Tiefe von gerade einmal 39mm (DTW60) beziehungsweise 31mm (WTW60) erreicht. Im oberen Bereich sind die TVs sogar nur 19mm dünn.

Überragendes Bild
Eingeschaltet ziehen die neuen Panasonic-Modelle den Zuschauer erst recht in ihren Bann. Zu verdanken ist das vor allem der kontinuierlich verbesserten 3.600Hz bls- (WTW60) respektive 1.600Hz bls-Technik (DTW60) sowie dem Blickwinkel von 178 Grad, wodurch das Bild aus praktisch jeder Perspektive brillant aussieht. Die WTW60-Serie verfügt zusätzlich über den innovativen Phase Filter, der das ausgestrahlte Licht besonders gleichmäßig in alle Richtungen verteilt und so aus jedem Betrachtungswinkel unverfälschte Farben und Kontraste ermöglicht. Mit Infinite Contrast erreicht die WTW60-Serie zudem ein nahezu unendliches Kontrastverhältnis und unterstreicht damit auch in dieser Hinsicht ihre Spitzenstellung unter den LED LCD-Modellen.

Eine nie dagewesene Plastizität garantieren das einzigartige Area Gamma Control und die Intelligent Local Dimming-Schaltung. Letztere steuert die LED-Hintergrundbeleuchtung in sechs Blöcken (DTW60) beziehungsweise 16 Blöcken (WTW60) an. Dadurch zeigen die Reference-Modelle noch mehr Details sowohl in dunklen als auch hellen Bildbereichen. Da fast alle Schaltungen der Hexa-Processing Engine grundlegend überarbeitet wurden, erreichen beide Modellreihen auch in 3D eine exzellente Bildqualität. Um sofort in den dreidimensionalen Filmgenuss eintauchen zu können, liegen jedem Gerät bereits vier passive 3D-Brillen bei. Die Brillen zeichnen sich durch hohen Tragekomfort bei geringem Gewicht aus.

Für perfekte Farbneutralität sind sowohl die DTW60- als auch die WTW60-Fernseher isf™-zertifiziert und zur Kalibriersoftware CalMAN™ kompatibel. Die VIERA Remote 2 App bietet zudem die neue Funktion Smart Calibration, mit der sich auf dem Android™- oder iOS™-Smartphone beziehungsweise -Tablet detaillierte Korrekturkurven für Gamma, Weißpunkt sowie Farbsättigung erstellen und auf das TV-Gerät übertragen lassen.

Kinderleichte Bedienung
Dank der neu gestalteten Benutzeroberfläche gelingt die Bedienung trotz der großen Funktionsvielfalt der aktuellen Smart VIERA-Modelle spielend einfach. So gestattet der persönliche und individualisierbare my Home Screen jedem Benutzer des Fernsehers einen unkomplizierten Zugriff auf Favoriten – zum Beispiel bekommt jedes Familienmitglied seinen eigenen Begrüßungsbildschirm und dort nur die Inhalte zu sehen, die es wirklich interessant findet. Mit an Bord ist außerdem die neuartige Voice Guidance-Sprachführung, die auf Wunsch einzelne Wörter und Programminformationen oder sogar ganze Artikel von Webseiten vorliest.

Die innovative Spracherkennung Voice Interaction ergänzt die Steuerungs- und Eingabemöglichkeiten, indem der Nutzer einen bestimmten Befehl in das Mikrofon des beiliegenden Touch Pad Controller oder seines Smartphones mit installierter VIERA Remote 2 App spricht. Auf diese Weise kann man sich etwa bequem Details zu TV-Sendungen aus dem Internet holen oder das Heimnetzwerk nach dem Lieblingslied durchsuchen. Wer Informationen zu einem bestimmten Feature benötigt, dem steht die eingebaute Hilfefunktion eHelp unterstützend zur Seite. Sie macht den Blick in die Bedienungsanleitung überflüssig.

Modernste Vernetzung und Konnektivität
Völlig neue Dimensionen des TV-Komforts eröffnet der innovative Twin HD Triple Tuner: Er ermöglicht selbst ohne eine externe Set-Top-Box die parallele Wiedergabe zweier Sender oder die Aufnahme einer Sendung auf eine USB-Festplatte, während eine andere live angesehen wird. Darüber hinaus lässt sich das TV-Programm auf das Tablet streamen. Das ist insbesondere dann praktisch, wenn der Nutzer zum Beispiel mit der Familie einen Spielfilm ansieht, er aber das zur gleichen Zeit ausgestrahlte Fußballspiel der Lieblingsmannschaft keinesfalls verpassen möchte. Natürlich kann man so auch praktisch in jedem Raum des Hauses fernsehen.

Wie bei allen neuen Smart VIERA-TVs gehört das eingebaute W-LAN zur Grundausstattung. Der Zugriff auf Dateien im Heimnetzwerk (DLNA-Streaming) sowie die VIERA Connect-Plattform mit ihrem kontinuierlich wachsenden Angebot an Apps gestaltet sich so schnell und unkompliziert. Neben den beliebten Social Networking TV-Anwendungen Facebook™ und Twitter™ ist auch Skype™ an Bord. Mithilfe der bei Bedarf automatisch ausfahrenden Kamera der WTW60-Reihe oder der optional erhältlichen Kamera TY-CC20W für die DTW60-Serie können jederzeit Videotelefonate geführt werden. VIERA Connect konnte sich mittlerweile bei Entwicklern und Nutzern gleichermaßen als flexible Plattform etablieren, die in Bezug auf multimediale Unterhaltung keine Wünsche offen lässt und das laufende TV-Programm hervorragend ergänzt.

Swipe & Share 2.0 verwandelt den Smart VIERA-Fernseher in einen persönlichen Umschlagplatz für Fotos und Videos, welche nahtlos von Smartphones und Tablets empfangen oder an diese übertragen werden können. Beides gelingt per VIERA Connect und der VIERA Remote 2 App für Android™- oder iOS™-Geräte mittels Fingerwisch. Darüber hinaus sind Bild-, Musik- und Videodateien über den eingebauten SD-Kartenleser oder von einem USB-Speichermedium abspielbar. Insgesamt sind drei USB-Schnittstellen an Bord – einer der Anschlüsse unterstützt sogar den neuesten Standard USB 3.0.

Für die Darstellung beliebiger Internetseiten besitzen die DTW60- und WTW60-Modelle einen internen Web Browser inklusive Flash™-Unterstützung. Eingebettete Videos und Grafiken in geringer Auflösung werden durch den Web Content Optimizer Pro qualitativ deutlich verbessert. Zur einfachen Adress- und Texteingabe lassen sich drahtlose Tastaturen via USB-Adapter oder Bluetooth™ anschließen. Selbstverständlich eröffnet das Bluetooth™-Modul dem Nutzer noch weitere kabellose Verbindungsmöglichkeiten – beispielsweise zu kompakten Lautsprechern oder Kopfhörern. Das moderne HbbTV-Feature zum Zugriff auf interaktive Zusatzinhalte der Fernsehsender komplettiert das Multimedia-Angebot der neuen Smart VIERA-Serien.

Für die Umwelt und gegen hohen Stromverbrauch
Panasonic nahm bereits im vergangenen Jahr die Spitzenposition in Sachen Energieverbrauch ein: Seit Einführung der 2012er VIERA-Modelle erfüllte jeder zweite verkaufte LCD-Fernseher die Anforderungen der strengen Energieeffizienzklasse A+. Diesen hohen Anspruch untermauert die aktuelle DTW60- und WTW60-Serie mit zahlreichen Modellen.

Für die Smart VIERA-Fernseher werden ausschließlich hochwertigste Materialien und Komponenten in einer ausgereiften Produktionskette verwendet, was sich natürlich positiv auf die Lebensdauer der Geräte auswirkt: Die LED LCD-Modelle der DTW60- und WTW60-Reihe sind auf eine Nutzung von bis zu 60.000 Stunden ausgelegt und unterstreichen so die nachhaltige Produktqualität.

Da jedes Watt Stromverbrauch zählt, verbesserte Panasonic insbesondere die intelligenten Funktionen zur Stromersparnis im Wohnzimmer kontinuierlich. Stets im Fokus: Ein Smart VIERA-TV und die mit ihm verbundenen Geräte verbrauchen nur dann Strom, wenn es wirklich nötig ist. Zum Beispiel passen die Fernseher ihre Leuchtstärke mittels eines Umgebungslichtsensors automatisch an oder schalten inaktive Signalquellen unter Zuhilfenahme von HDMI-Steuerbefehlen automatisch ab.

Verfügbarkeit

WTW60-Serie
TX-L47WTW60 Im Handel ab Mai 2013
TX-L55WTW60 Im Handel ab Mai 2013
DTW60-Serie Im Handel ab April 2013
TX-L42DTW60 Im Handel ab April 2013
TX-L47DTW60 Im Handel ab April 2013
TX-L50DTW60 Im Handel ab April 2013
TX-L55DTW60 Im Handel ab April 2013
TX-L60DTW60 Im Handel ab April 2013
Die unverbindlichen Preisempfehlungen der Modelle stehen aktuell noch nicht fest. Stand: Februar 2013. Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.

* nach der europäischen Norm IEC62087 Ed. 2
** nach IEC60107-1
*** Energieverbrauch XYZ kWh/Jahr, auf der Grundlage eines täglich vierstündigen Betriebs des Fernsehgerätes an 365 Tagen. Der tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Art der Nutzung des Fernsehgerätes ab.

|
Weitere News
  ZURÜCK