News

Panasonic vor dem Rückzug aus dem Plasma-TV-Geschäft?

Panasonic erwägt laut einem Bericht des japanischen Nikkei einen Ausstieg aus der Produktion von Plasma-TVs. Demnach soll Panasonic beabsichtigen, die Produktion von Plasma-Fernsehern in der Fabrik im japanischen Amagaskai zu beenden. Panasonic wollte dies nicht bestätigen sondern verwies nur darauf, dass mehrere Optionen für das TV-Geschäft in Betracht gezogen würden aber noch keine Entscheidung gefällt worden sei. Bereits im Januar wurde die Schließung einer chinesischen Fabrik in Shanghai und die Verlagerung der dortigen Plasma-TV Produktion nach Jinan angekündigt. Panasonic setzt wie kein anderer Hersteller derzeit noch auf Plasma-Technik vor allem für größere Bildschirmdiagonalen. Zuletzt wurde auf der CES im Frühjahr die neueste Plasma-Generation vorgestellt, die jetzt im Frühjahr in den Handel kommt.

|

Weitere News
  ZURÜCK