News

Panasonic: Termine & Preise der neuen Ultra HD-Fernseher mit HDR

Panasonic DXW904

Panasonic hat heute seine neuen TV-Modelle des 2016er-Jahrgangs für den deutschen Markt vorgestellt. Die LCD-Serien DXW734, DXW784, DXW804 und DXW904 bieten HDR-Unterstützung und die DXW904-Serie entspricht auch bereits den neuen Ultra HD-Premium-Spezifikationen und hat eine THX 4k-Zertifizierung.

Bereits ab der Panasonic 784er-Modellreihe kommt die 4K Pro-Bildverarbeitung zum Einsatz. Der neu entwickelte HCX-Prozessor eignet sich nicht nur zur Bildbearbeitung in 2D sondern auch 3D. Wer eines der Oberklasse-Modelle von Panasonic erwirbt, kann also Ultra HD und HDR von Ultra HD Blu-ray Discs erleben aber ebenso weiterhin Blu-ray 3D-Filme in 3D.

Panasonic erweitert seine Quattro-Tuner mit Twin-Konzept 2016 auf noch mehr TV-Modelle. Für den Empfang via Kabel, Satellit und Antenne (inklusive DVB-T2 HD) sind je zwei Tuner vorhanden, so dass während einer Aufnahme ein weiteres Programm betrachtet werden kann oder über den integrierten TV>IP-Server von einem zweiten Gerät oder auch Smartphone oder Tablet über das Netzwerk genutzt werden kann. Via „TV Anywhere“ ist sogar ein Abruf von Aufnahmen ausserhalb der eigenen vier Wände möglich. Für Pay TV sind zwei CI Plus Slots integriert.

Bei der DXW804-Serie setzt Panasonic für die Tonausgabe auf eine separate Soundbar, die mit dem Display geliefert wird und unter dem ähnlich wie eine Tafel aufgehangenen Fernseher Platz findet.

Genaue technische Daten zu den neuen Panasonic-Fernsehern liegen bislang nur zum Teil vor. Zumindest zu den beiden Top-Modellen TX-58DXW904 und TX-65DXW904 findet man aber genauere Informationen auf der Panasonic-Website.

Die Markteinführung der neuen Panasonic-Fernseher mit Firefox-Betriebssystem erfolgt in den nächsten Wochen. Für die DXW904-Serie soll der Verkauf bereits unmittelbar beginnen. Die neuen DXW784- und DXW734-Modelle sollen im März folgen und der Verkaufsstart der DXW804-Reihe ist voraussichtlich für den Mai geplant. Der Ultra HD Blu-ray-Player Panasonic DMP-UB900 soll ab Mitte April erhältlich sein.

Ergänzt werden die 2016er-Fernseher von Panasonic durch die DXW654 und DXW604-Reihen mit Ultra HD-Auflösung ohne HDR-Unterstützung, zu denen bislang noch keine Angaben zu Preisen und Markteinführung vorliegen.

Preise und Termine der 2016er-Panasonic-TVs

TX-58DXW904, UVP 3.999 EUR, ab Februar 2016
TX-65DXW904, UVP 4.999 EUR, ab Februar 2016

TX-58DXW804, UVP 2.599 EUR, voraussichtlich ab Mai 2016 erhältlich
TX-50DXW804, UVP 2.099 EUR, voraussichtlich ab Mai 2016 erhältlich

TX-65DXW784, UVP 2.799 EUR, ab März 2016
TX-58DXW784, UVP 1.799 EUR, ab März 2016
TX-50DXW784, UVP 1.399 EUR, ab März 2016

TX-58DXW734, UVP 1.499 EUR, ab März 2016
TX-50DXW734, UVP 1.199 EUR, ab März 2016
TX-40DXW734, UVP 949 EUR, ab März 2016

Bildquelle: Panasonic

|

Weitere News
  ZURÜCK