News

Panasonic stellt neues 3D-Display mit 165cm Bilddiagonale für den Heimkinobereich vor

Panasonic hat mit dem TH-65VX300 einen neuen, professionellen Plasma-TV mit 65" Diagonale vorgestellt. Um die 3D-Darstellung so authentisch und kinotreu wie möglich zu gestalten, ist das neue Display mit extrem schneller Ansteuerelektronik ausgestattet. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Modellen zeichnet sich die VX300-Reihe auch durch die Integration von Panasonics "Professional Quality Enginge" aus, die die Farbwiedergabe optimiert. Farbverläufe sollen der Vergangenheit angehören und besonders in dunkler Heimkino-Umgebung soll eine enorme Farbtiefe möglich sein.

Um die hohen Ansprüche videophiler Kinofans zufriedenstellen zu können, weist der TH-65VX300 eine Vielzahl an justierbaren Einstellungsmöglichkeiten auf. So können Anwender mit "Colour Gamut" ein spezifisches Farbprofil aus fünf verschiedenen Vorgaben wählen, auch Einstellungen des RGB-Farbraums sind möglich. Zudem kann aus fünf verschiedenen Gamma-Kurven gewählt und natürlich ein Weißabgleich vollzogen werden. Eine betitelte Speichermöglichkeit für die individuelle Konfiguration ist vorhanden. Abgesehen davon bietet das Panasonic Display noch komplexere Optimierungs- und Anpassungsmöglichkeiten, die besonders der Video-Nachbearbeitung (auch in 3D) dienlich sind, aber über die Anforderungen des konventionellen Heimkino-Fans hinausgehen.

Der neue 65 Zoll TH-65VX300 soll noch in diesem Jahr erhältlich sein.

|

Weitere News
  ZURÜCK