News

Panasonic: Neue VTW60-Plasma-TV-Serie startet im April

Panasonic hat seine neuen Plasma-Fernseher der VTW60-Reihe vorgestellt. Diese besteht aus drei Modellen, die ab April (50 Zoll) und Mai (55 und 65 Zoll) erhältlich sein sollen. Die Preise stehen noch nicht fest. Details zur Ausstattung wurden aber bereits in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Einzelheiten und Bilder der Neuheiten finden Sie auch in diesem Special.

Pressemitteilung Panasonic

Hamburg, Februar 2013 – Bereits die im vergangenen Jahr vorgestellte VT50-Serie von Panasonic galt bei vielen Kunden, Händlern und der Fachpresse als ultimative Heimkino-Referenz in Sachen Bildqualität. Die neue, zukunftsweisende VTW60-Reihe überbietet diesen Anspruch noch einmal deutlich. Drei Modelle in den stattlichen Bildgrößen 127 cm (50 Zoll), 140 cm (55 Zoll) und 165 cm (65 Zoll) schaffen die Voraussetzungen für ein perfektes Film- und Fernseherlebnis.

Anspruchsvolle Filmfans und Heimkino-Enthusiasten werden die neue VTW60-Serie von Panasonic vor allem wegen ihrer exzellenten Bildqualität zu schätzen wissen: Dank einer optimierten Pixelstruktur und des innovativen High Contrast Filter Pro erreichen die Fernseher ein extrem sattes Schwarz (Infinite Black Ultra) sowie eine strahlendes Weiß, und damit ein für Plasma-TVs außergewöhnlich hohes Kontrastverhältnis. Die Helligkeit wird in bis zu 30.720 Stufen differenziert, so dass Details perfekt abgestuft und Verläufe angenehm glatt erscheinen. Auf diese Weise wirkt das Bild im Wohnzimmer mit Raumbeleuchtung ebenso brillant wie bei wenig Umgebungslicht.

Darüber hinaus sorgt der 3.000Hz Focused Field Drive für eine absolut flüssige Bewegungsdarstellung mit nur 0,001 ms Reaktionszeit – das kommt vor allem Sportübertragungen und Actionfilmen zugute. Da die Panasonic Entwickler nahezu alle Schaltungen des neuen, leistungsstarken Hexa-Processing Engine Bildprozessors sowie diverse Ansteuerungstechnologien deutlich verbessert haben, gibt die VTW60-Serie Farben noch brillanter wieder. So wurde zum einen der Farbumfang (Gamut) um mehr als 20% erweitert, zum anderen stehen mehrere spezielle Funktionen zur Farboptimierung bereit: beispielsweise der für Profis gedachte ISF™ ccc-Modus zur exakten Farbanpassung für unterschiedliche Umgebungslichtsituationen oder die Anbindung an die automatische Farbkalibrierung auf Studioniveau mithilfe der optionalen CalMAN™-Software und dem dazugehörigen Mess-Sensor. Zusätzlich verfügt auch die VIERA Remote 2 App für Android™- und iOS™-Smartphones und Tablets über die neue Smart Calibration-Funktion, mit der sich detaillierte Korrekturkurven für Gamma, Weißpunkt sowie Farbsättigung erstellen und auf das TV-Gerät übertragen lassen. Die THX™-Zertifizierung sowohl für den 2D- als auch 3D-Betrieb unterstreicht den hohen Anspruch an perfekte Wiedergabe. Dank aktiver 3D Shutter-Brillen, von denen zwei bereits im Lieferumfang enthalten sind, geben die Fernseher 3D-Bilder in der vollen 1080p-Auflösung aus. Auf Wunsch wandelt die VTW60-Serie auch einfaches 2D-Material in 3D um.

Konzertfeeling im Wohnzimmer
Für eine adäquate Klangkulisse mit satten Bässen, sauberer Sprachwiedergabe sowie glasklaren Höhen sorgt das im Vergleich zur VT50-Serie nochmals verbesserte Lautsprecherdesign. Die seitlich hinter dem Rahmen eingelassenen Boxen werden dabei vom weiterentwickelten Digital Sound Processor unterstützt, während die VR Audio Pro Stage 2.1-Technologie mit eingebautem Audio-Remastering einen einhüllenden Raumklang erzeugt. Dadurch kommen insbesondere Filmdialoge perfekt zu Gehör, da die Stimmen direkt aus den Mündern der Schauspieler zu kommen scheinen. Damit der gleiche Eindruck in unmittelbarer Nähe zu einer Wand entsteht (Wandmontage), hält der Fernseher speziell abgestimmte Profile und Einstellmöglichkeiten bereit. Die VTW60-Reihe hebt sich also auch in Sachen Tonqualität von konventionellen TV-Modellen ab.

Kinderleichte Bedienung
Um die vielen Features der VTW60-Serie schnell und einfach in den Griff zu bekommen, hat Panasonic großen Wert auf eine ebenso übersichtliche wie optisch ansprechende Benutzeroberfläche gelegt. So bestechen die neuen Fernseher durch eine intuitive Menüführung, die sich sogar auf die verschiedenen Benutzer anpassen lässt. Der persönliche Startbildschirm my Home Screen zeigt nämlich nur die Inhalte an, die man selbst interessant findet und favorisiert – beispielsweise bekommt der Familienvater einen primär auf Sport ausgerichteten Homescreen zu sehen, während die Tochter auf Lifestyle-Themen zurückgreifen kann. Der mitgelieferte Touch Pad Controller mit eingebautem Mikrofon gestattet dank Voice Interaction eine sprachbasierte Steuerung.

Besitzer eines Smartphones oder Tablets, auf dem die VIERA Remote 2 App installiert ist, können eines der vielen Schlüsselwörter sprechen, auf die der Fernseher reagieren kann. Auf diese Weise lassen sich bequem Details zu TV-Sendungen oder Inhalte im Internet suchen. Zudem verfügt das TV-Gerät über die innovative Voice Guidance-Sprachführung, die sowohl Programminformationen verbalisiert als auch ganze Artikel von Webseiten vorliest. Wer nähere Informationen zu einem bestimmten Feature benötigt, dem steht die eingebaute Hilfefunktion eHelp unterstützend zur Seite und macht den Blick in die Bedienungsanleitung überflüssig.

Notizen direkt auf dem Bildschirm
Davon haben einige Besitzer eines großen Fernsehers schon immer geträumt: Eigene Notizen direkt auf dem Panel machen oder die TV-Sendung mit einem Bild aufpeppen, ohne etwas zu beschädigen. Genau das erlaubt der als Zubehör erhältliche Touch Pen, der das TV-Gerät in eine interaktive Tafel verwandelt. Ambitionierte Fußballer können so zum Beispiel auf dem Live-Bild Spielzüge skizzieren. Die gemalten Inhalte lassen sich anschließend abspeichern und sogar auf das Smartphone übertragen. De facto sind die Anwendungsmöglichkeiten des futuristischen Eingabestifts nahezu unbegrenzt: Schreiben, Malen, Spiele, Puzzles, Präsentationen oder Bildbearbeitungen werden bereits unterstützt. In naher Zukunft werden noch viele weitere Applikationen diese Funktion nutzen.

Modernste Vernetzung und Konnektivität
Für ein unvergessliches Fernseherlebnis sorgt der innovative Twin HD Triple Tuner: Er empfängt ohne einen externen Receiver sämtliche digitalen terrestrischen-, Kabel- sowie Satellitenprogramme und ist außerdem in der Lage, zwei Sender gleichzeitig wiederzugeben. Alternativ kann der Zuschauer eine Sendung über USB auf eine Festplatte aufnehmen, während er eine andere live ansieht. Um etwa auch in der Küche nichts vom ausgestrahlten Blockbuster zu verpassen oder das Fußballspiel der Lieblingsmannschaft parallel zum Filmabend mit der Familie verfolgen zu können, lässt sich ein TV-Programm direkt auf das Tablet streamen. Das moderne HbbTV-Feature zum Zugriff auf internetbasierte Zusatzinhalte der Sender (beispielsweise Mediatheken) wird ebenfalls unterstützt.

Wie alle aktuellen Smart VIERA-TVs aus dem Hause Panasonic verfügt auch die VTW60-Serie über eingebautes W-LAN. Auf diese Weise gestatten die Fernseher einen drahtlosen, unkomplizierten Zugang zur VIERA Connect-Plattform mit ihrem kontinuierlich wachsenden Angebot an Apps und anderen Internetdiensten. Ebenso ist eine Pop-Up Camera für die Videotelefonie via Skype™ an Bord, welche sich hinter dem Bildschirm verbirgt und erst bei Bedarf ausfährt. Mittlerweile hat sich VIERA Connect bei Entwicklern sowie Nutzern gleichermaßen als flexible Plattform etabliert, die das Bedürfnis nach zeitgemäßer Unterhaltung im Wohnzimmer vollends erfüllt und das laufende TV-Programm optimal ergänzt. Für die Darstellung beliebiger Internetseiten besitzen die VTW60-Fernseher einen Web Browser inklusive Flash™-Unterstützung, wobei sich zur einfachen Adress- und Texteingabe drahtlose Tastaturen via USB oder Bluetooth™ anschließen lassen.

Natürlich eröffnet das Bluetooth™-Modul dem Nutzer noch weitere kabellose Verbindungsmöglichkeiten – etwa zu kompakten Lautsprechern oder Kopfhörern. Selbsterstellte Fotos und Videos können dank Swipe & Share 2.0 flexibel zwischen dem Fernseher und Mobilgeräten wie Smartphones ausgetauscht werden – das gelingt über VIERA Connect sowie die VIERA Remote 2 App für Android™- oder iOS™-Geräte mittels einfachem Fingerwisch. Darüber hinaus sind Bild-, Musik- und Videodateien über den eingebauten SD-Kartenleser, von einem USB-Speicher oder via DLNA-Netzwerkstream abspielbar. Insgesamt stehen drei USB-Anschlüsse zur Verfügung. Einer der USB-Anschlüsse unterstützt sogar den neuesten Standard USB 3.0.

Schick und edel
Die VTW60-Serie legt nicht nur technisch eine Glanzleistung hin, sondern besticht außerdem durch ein edles äußeres Erscheinungsbild. Dabei wird die komplette Front bis zum Bildrand von einer Glasfläche abgedeckt, die das Haupterkennungsmal des hochgelobten One Sheet of Glass-Designs von Panasonic darstellt. Ein hauchdünner Metallrahmen fasst das Fernsehbild ein und setzt so in praktisch jeder Wohnumgebung sanfte Kontraste. Für festen Stand sorgt ein Standfuß aus Echtmetall, dessen V-Form ebenso funktional wie optisch ansprechend ist.

Umweltschonend und energieeffizient
Panasonic verwendet für die Smart VIERA-Modelle nur die hochwertigsten Materialien und Komponenten, die dank einer ausgereiften Produktionskette für eine Lebensdauer von bis zu 100.000 Stunden sorgen – ein wichtiges Argument bezüglich Nachhaltigkeit und Produktqualität. Natürlich spielt der Umweltaspekt in allen geschäftlichen Aktivitäten eine essentielle Rolle. So geht es neben der generell umweltschonenden Herstellung unter Einsatz erneuerbarer Energien ebenso um einen möglichst geringen CO2-Ausstoß sowie eine optimale Recyclebarkeit der Produkte.

Beim Besitzer zu Hause kommt vor allem die Eco Navigation-Funktion zum Tragen. Diese fasst intelligente Stromsparschaltungen zusammen, die den Energieverbrauch effektiv senken. So verbrauchen ein Smart VIERA-TV und die mit ihm verbundenen Geräte nur dann Strom, wenn sie ihn tatsächlich benötigen. Zum Beispiel erkennt der Fernseher bei aktiviertem Umgebungslichtsensor, wie hell das eigene Bild sein sollte und senkt beziehungsweise erhöht die Leuchtkraft entsprechend. Zudem werden inaktive Signalquellen unter Zuhilfenahme von HDMI-Steuerbefehlen automatisch abgeschaltet.

Die Plasma-Modelle der VTW60-Serie von Panasonic erreichen durchweg die Energieeffizienzklasse C.

Preise und Verfügbarkeit
TX-P50VTW60 Im Handel ab April 2013
TX-P55VTW60 Im Handel ab Mai 2013
TX-P65VTW60 Im Handel ab Mai 2013


Die unverbindlichen Preisempfehlungen der Modelle stehen aktuell noch nicht fest.

Stand: Februar 2013. Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.

Technische Daten VIERA VTW60-Serie

* nach der europäischen Norm IEC62087 Ed. 2
** nach IEC60107-1
*** Energieverbrauch XYZ kWh/Jahr, auf der Grundlage eines täglich vierstündigen Betriebs des Fernsehgerätes an 365 Tagen. Der tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Art der Nutzung des Fernsehgerätes ab.

|
Weitere News
  ZURÜCK