News

Panasonic: Deutsche Blu-ray Disc-Recorder-Version nicht mehr in 2009

Die vor wenigen Tagen für den britischen Markt angekündigten zwei Blu-ray Disc-Recorder für Panasonic wird es vorerst nicht in Deutschland geben. Auf Anfrage teilte Panasonic mit, dass eine deutsche Version für dieses Jahr nicht geplant sei.

In Großbritannien sollen mit dem DMR-BS850 und dem DMR-BS750 voraussichtlich im Frühsommer zwei Blu-ray Disc-Recorder in den Handel kommen, die für das britische "Freesat"-Angebot optimiert sind. Wer im Bereich der Ausleuchtzone wohnt, in der die BBC HD-Programme noch gut zu empfangen sind, kann sich freilich einen Recorder auch aus England importieren. Ob mit diesem aber auch der Empfang anderer Programme z.B. auf Astra 19.2° Ost parallel möglich sein wird, ist nicht bekannt.

Die beiden Blu-ray Disc-Recorder sind mit einem Sat-Twin-Tuner sowie einer zusätzlichen Festplatte mit einer Kapazität von 500 bzw 250 GB ausgestattet. Die sonstige Technik entspricht dem, was auch die neuen Blu-ray Disc-Player von Panasonic bieten, unterstützen neben BD-Live also auch den "Viera Cast"-Service. Die Preise der Recorder sind nicht bekannt.

Bereits seit letztem Jahr bietet Panasonic in Frankreich den Blu-ray Disc-Recorder DMR-BW500 an, der aber mit einem DVB-T-Tuner ausgestattet ist.

|

Weitere News
  ZURÜCK