News

Panasonic: Details der neuen Blu-ray Disc-Player


Panasonic DMP-BDT310

Panasonic hat seine neuen Blu-ray Disc-Player für den europäischen Markt vorgestellt. Neben den zwei 3D-Modellen DMP-BDT310 und DMP-BDT110 (schwarz)/BDT111 (silber) ist mit dem DMP-BD75 noch ein klassischer Blu-ray Disc-Player ohne 3D-Wiedergabe geplant. Neu ist bei den 3D-Modellen die Möglichkeit, je nach persönlichem Empfinden die Stärke des 3D Effektes einzustellen (3D Effect Controller). Beide 3D-Player ermöglichen darüber hinaus die Darstellung von herkömmlichen zweidimensionalen Filmen in 3D.

Die Bildverarbeitung wurde mit dem zum Einsatz kommenden PHL Reference Chroma Prozessor 2 und dem Uniphier Pro-Prozessor weiter entwickelt. Beim DMP-BDT310 wird via "Digital Tube Sound" das Klangbild eines Röhrenverstärkers simuliert und ausserdem ist für ältere HDMI 1.3-AV-Receiver ein zweiter HDMI-Ausgang für den Ton vorhanden.

Dateien in den Formaten MKV, JPEG, MP3, DivX, DivX HD, MPO, AVCHD und MPEG 2 lassen sich mit den Playern sowohl von Blu-ray Disc, DVD, CD sowie über den USB-Eingang abspielen. AVCHD-Aufnahmen können – auch in 3D – über den SDXC-Kartenslot abgespielt werden (DMP-BDT310, DMP-BDT110/111). Beim DMP-BDT310 ist WLAN integriert, der DMP-BDT110/111 ist WLAN-ready und kann mit dem optionalen Wireless-USB-Adapter DY-WL10 nachgerüstet werden.

Musik-, Video und Filmdateien, die auf einem PC gespeichert sind, werden über das Heimnetzwerk empfangen und abgespielt (DLNA). Ebenso lassen sich TV-Sendungen und Fotos, die mit einem Panasonic Blu-ray Disc-Rekorder aufgezeichnet wurden, wiedergeben. Der DMP-BDT310 sowie DMP-BDT110/BDT111 bieten Viera Cast-Online-Dienste wie ARD-Tagesschau, BILD.DE, YouTube, die Online Videothek Acetrax sowie Wetter- und Börsennachrichten. Die 3D-Modelle ermöglichen mit der als Zubehör erhältlichen Kamera TY-CC10 auch Skype-Videotelefonie inklusive Anrufbeantworter. Bei Abwesenheit werden Anrufe (auch Video) auf SD-Karten abgespeichert.

Neben einem neuen Menüdesign mit Unterstützung eigener Hintergrundbilder ist beim DMP-BDT310 und DMP-BDT110/BDT111 auch eine Steuerung via iPhone-App möglich. Sind die Player mit einem kompatiblen Fernsehgerät per HDMI verbunden, kann das gesamte System zudem mit einer einzigen Fernbedienung gesteuert werden. Die Boot- und Ladezeiten sollen noch einmal verbessert worden sein.

Der DMP-BDT310 ist ab März 2011 in Schwarz zu einem Preis von 299 Euro (UVP) lieferbar. Der Full HD 3D Blu-ray Player DMP-BDT110 ist in Schwarz und als DMP-BDT111 in Silber ab März 2011 zu einem Preis von 199 Euro (UVP) lieferbar. Der DMP-BD75 ist ebenfalls in Silber ab April 2011 oder in Schwarz ab März 2011 zu einem Preis von 149 Euro (UVP) lieferbar.

Unseren Vorab-Test des DMP-BDT111 finden Sie hier.

Die wichtigsten Neuerungen der Panasonic Blu-ray Disc-Player im Überblick:
 
3D Effect Controller (DMP-BDT310, DMP-BDT110/BDT111)
Je nach Bildgröße, persönlichem Empfinden oder Filminhalt ermöglicht der 3D Effect Controller die individuelle Anpassung der 3D-Wiedergabe. So kann der 3D Effekt, falls er bei einigen Filmen zu stark in den Vordergrund tritt, feinstufig eingestellt werden.
 
2D-3D Konvertierung (DMP-BDT310, DMP-BDT110/BDT111)
Die 2D-3D Konvertierung ermöglicht die dreidimensionale Darstellung von herkömmlichen 2D-Filmen ohne Qualitätsverlust. Möglich ist dies nicht nur bei Filmen von Blu-ray Disc, sondern auch mit DVD-Material. Selbst TV-Aufzeichnungen, die auf DVD oder Blu-ray gespielt wurden, können dreidimensional wiedergegeben werden.
 
3D-Wiedergabe von SD-Karte (DMP-BDT310, DMP-BDT110/BDT111)
3D Aufnahmen, die mit einem modernen 3D-Camcorder oder einer 3D-Fotokamera gemacht wurden, können über den SDXC-Karteneinschub der neuen Player wiedergegeben werden.
 
Uniphier Pro-Prozessor
Der nochmals weiter verbesserte Uniphier Pro-Prozessor sorgt für detailreiche Bilder mit überragender Farbdarstellung.
 
Digital Tube Sound
Die Blu-ray Player simulieren den Klangcharakter eines Röhrenverstärkers. Sechs unterschiedliche Klangeinstellungen können je nach Musikstil verwendet werden.
 
Skype mit Anrufbeantworter (DMP-BDT310, DMP-BDT110/BDT111)
Über den Blu-ray Player kann per Skype ein Video-Telefonat geführt werden. Die optional erhältliche HD-Kommunikations-Kamera TY-CC10 fängt das Geschehen vor dem Bildschirm ein und garantiert mit ihren vier integrierten Mikrofonen hohe Sprachverständlichkeit. Die Skype-Funktion bietet die Möglichkeit, eine Nachricht auf SD-Karte aufzuzeichnen, die bei einem Anruf in Abwesenheit automatisch abgespielt wird. Ebenso können Anrufer eine Videobotschaft hinterlassen. Über eine separate Taste auf der Fernbedienung wird Skype blitzschnell aufgerufen.
 
WLAN integriert/WLAN-ready
Durch den integrierten WLAN-Empfänger/Sender (DMP-BDT310) ist die Einbindung in ein Heimnetzwerk möglich. Der DMP-BDT110/BDT111 ist WLAN-ready und kann mit einem optionalen USB-Wireless-LAN-Adapter DY-WL10E-K nachgerüstet werden.
 
Touchfree Sensor (DMP-BDT310)
Ein Sensor am Gerät ermöglicht die berührungslose Bedienung und vereinfacht die Handhabung. Durch Annähern und eine Bewegung über dem Gerät öffnet bzw. schließt sich die Laufwerksschublade.
 
iPhone-Fernbedienung
Steuerung der Player über iPhone, iPod touch oder iPad. Inhalte von PC oder Blu-ray Rekorder können bequem ausgewählt und abgespielt werden.
 
Twin HDMI (DMP-BDT310)
Zwei HDMI-Ausgänge gewährleisten den parallelen Anschluss von AV-Receiver und TV-Gerät.
 
Ultraschnelle Boot- und Ladezeiten
Gegenüber den Vorgängermodellen konnte Panasonic die Boot- und Ladezeiten der Blu-ray Player auf die Hälfte reduzieren.
 
MKV-Wiedergabe
Neben JPEG, MP3, DivX, DivX HD, MPO, AVCHD, MPEG 2 ist mit der neuen Player-Generation die Abspielmöglichkeit von Dateien im MKV-Format sowohl von Blu-ray Disc, DVD, CD sowie über den USB-Eingang hinzugekommen.
|

Weitere News
  ZURÜCK