News

Optoma UHD51A 4k-Projektor mit Alexa kommt im April

© Optoma

Optoma bringt im April den neuen Ultra HD-Projektor UHD51A in den Handel. Dabei handelt es sich um einen 4K UHD-Projektor, der mit Alexa zusammen arbeitet. Zur Verbindung mit dem WLAN befindet sich ein USB-Stick im Lieferumfang. Der Projektor kommt mit 2.400 Lumen daher und soll HDR10 mit Rec.2020/DCI-P3 WCG unterstützen. Der Kontrast wird mit 500.000:1 angegeben. Die zwei HDMI 2.2-Eingänge unterstützen HDCP 2.2.

Streamng-Sticks lassen sich auch direkt an den Projektor anschließen, dessen USB-Anschluss 1.5A liefert. Für die externe Tonausgabe stehen eine 3,5mm Klinkenbuchseund ein optischer Digitalausgang zur Verfügung. Der Projektor unterstützt auch die 3D-Wiedergabe und verfügt über einen vertikalen Lens-Shift (+/- 10%).

Der Optoma UHD51A soll ab Ende April für 1799 EUR (UVP) erhältlich sein.

Optoma UHD51A Alexa 4K DLP Projektor (UHD, 3000 Lumen, 500.000:1 Kontrast, 3D, Zoom 1,3x) schwarz bei Amazon.de für 1.799,00 EUR

|

Weitere News
  ZURÜCK