News

Oppo verkauft Blu-ray Disc-Player BDP-93 jetzt auch in Europa

Nach dem Verkaufsstart in den USA verkauft Oppo jetzt seinen ersten 3D-fähigen Blu-ray Disc-Player BDP-93 auch offiziell in Europa. Über die Website www.oppo-bluray.co.uk wird der BDP-93EU zum Preis von 499 GBP (ca. 589 EUR) angeboten und soll im Direktvertrieb ab dem 3. Januar 2011 ausgeliefert werden. Alternativ kann die EU-Version auch über ausgewählte Fachhändler erworben werden, die Oppo auf der Website auflistet.

Die EU-Version ist mit Regionalcode B für Blu-ray Discs und Regionalcode 2 für DVDs ausgestattet. Händler wie der niederländische JVB Digital bieten für 629 EUR auch eine Codefree-Version an, bei der allerdings nur eine automatische Codefree-Schaltung für DVDs integriert wird und der Blu-ray Disc-Regionalcode fest auf B eingestellt bleibt.

Das Universallaufwerk des BDP-93 kann neben Blu-ray Discs (inkl. 3D) und den gängigen CD- und DVD-Formaten auch noch SACDs und DVD-Audios einlesen. Dank der beiden HDMI 1.4-Anschlüsse auf der Gehäuserückseite können die Bild- und Tonsignale getrennt voneinander an einen AV-Receiver und an ein TV-Display weitergegeben werden. Hierbei werden alle neuen HD-Tonformate als Bitstream an den Verstärker übertragen. Zusätzlich stehen ein Component- und ein Composite-Ausgang für die Bildausgabe zur Verfügung. Als Alternative für die Audioübertragung wurden noch ein koaxialer und ein optischer Digitalausgang integriert, sowie ein analoger 7.1-Ausgang.

Die Nutzung von BD Live-Inhalten wird über den Ethernet-Anschluß bzw. den im Lieferumfang enthaltenen WLAN-Adapter möglich. Aber auch von externen Speichermedien nimmt der neue Oppo-Player Dateien entgegen. An die beiden USB-Schnittstellen können USB-Sticks angeschlossen werden und für externe Festplatten ist ein eSATA-Port vorgesehen.

|

Weitere News
  ZURÜCK