News

Onkyo: Neuer DA-Wandler, Kopfhörerverstärker und Musik-Player in einem, der DAC-HA300

Mit dem DAC-HA300 stellt Onkyo eine Rundum-Lösung für die native Wiedergabe von hochauflösender 192 kHz/24bit-Musik über iOS und Android vor. Das neue Multitalent vereint die Vorteile eines High-Res Digital-Analog-Wandlers mit denen eines anspruchsvollen HiFi-Kopfhörerverstärkers in einem portablen Musikplayer.
 
Ein Slot für MicroSD-Karten nimmt bis zu 128 GB an gespeicherten Musikdateien entgegen. Darüber hinaus sorgen ein OLED-Display und eine unkomplizierte Wiedergabesteuerung für die einfache Bedienbarkeit als eigenständiger Mediaplayer und Kopfhörerverstärker – während der Eingang für Micro USB Typ B die asynchrone Digital-zu-Analog-Wandlung hochauflösender Audiodateien vom PC ermöglicht (ohne die Installation zusätzlicher Treiber).
 
Perfekt gerüstet für den Einsatz zu Hause, auf dem Schreibtisch und unterwegs ist der DAC-HA300 mit einem optisch/koaxial/analogen Kombi-Eingang ausgestattet, der digitale Signale von angeschlossenen Geräten bis zu einer Auflösung von 192kHz/24bit akzeptiert.
 
Weiteres Plus: Der DAC-HA300 versteht sich ausgezeichnet mit Onkyos HF Player App für iOS und Android. Via USB mit einem mobilen Endgerät verbunden (z.B. über das Standard iOS-Lightning-Kabel oder ein OTG-Kabel für Android-basierte Endgeräte), ermöglicht ein kostenloses Upgrade der App zum HD Player Pack die Ausgabe von hochauflösenden PCM- und 5.6 MHz DSD-Dateien in nativer Auflösung an den DAC-HA300, wo sie dann dekodiert und wiedergegeben werden. Kompatibel mit einer Vielzahl an Audioformaten, präsentiert die App importierte Titel auf einer intuitiven Nutzeroberfläche. Der integrierte 16.384 Band FIR-Equalizer erlaubt zudem die Speicherung präferierter EQ-Einstellungen für bestimmte Künstler, Genres oder Alben.

Statt eines kostengünstigen Verstärker-ICs kommt ein hochwertiger MUSE8920 Operationsverstärker zum Einsatz – eine vielfach bewährte, diskrete Audiokomponente mit einer optimierten Verstärkerschaltung für eine nur minimale Verzerrung (Klirrfaktor von nur 0.004% bei 32 Ohm (100 mW + 100 mW, JEITA)). Kombiniert mit einer diskret aufgebauten Endstufe mit paralleler Gegentaktverstärkung und einstellbarem Verstärkungsfaktor wird der DAC-HA300 ohne Mühe zum idealen Partner für jede Sorte von Kopfhörern – von In-Ear-Kopfhörern mit geringer Impedanz bis hin zu großen 600 Ohm Kopfhörern.
 
Auch der 192 kHz/32bit TI Burr-Brown PCM1795 Digital-Analog-Wandler wurde speziell wegen seines außergewöhnlich geringen Out-of-Band-Rauschens und seiner hohen Taktstabilität ausgewählt.
 
Der DAC-HA300 ist mit einem langlebigen, integrierten Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Beim Anschluss an ein iPhone über USB Typ A erlaubt er bis zu sieben Stunden Hörgenuss und kann danach entweder über USB und PC oder mithilfe des mitgelieferten 5V DC Kabels schnell wieder aufgeladen werden.
 

|

Weitere News
  ZURÜCK