News

Onkyo: Neue AV-Receiver und Blu-ray Disc-Player

Onkyo stellt zwei neue AV-Receiver und einen Blu-ray Disc-Player vor.

Die beiden 7.1-Receiver TX-SR707 und TX-NR807 sind THX Select 2-zertifiziert und sollen ab Juli für 799 bzw. 999 EUR in den Handel kommen. Beide sind in der Lage, neben Dolby Pro Logic IIz auch über Audyssey DSX neue Fronttlautsprecher anzusteuern. Neben der MultEQ Mikrofon-Einmessung bieten die Receiver Audyssey Dynamic Volume (ermöglicht den eingestellten Lautstärkepegel automatisch beizubehalten, ohne das z.B. bei vorlauten Werbesendungen oder bombastischen Actionszenen ständig nachgeregelt werden muß) und Dynamic EQ (sorgt für eine korrekte Klangwiedergabe vor allem bei geringerer Lautstärke).

Als Audio-Decoder kommen Texas Instruments ‚Aureus‘ DA830/DA788 DSPs und 8-Kanal 192kHz/24 Bit Burr-Brown PCM1690 D/A-Wandler zum Einsatz. Neben 6 HDMI-Eingängen, 6 Digital-Eingängen (3 koax./2 bzw. 3 opt.) bieten beide Receiver zusätzliche analoge Audio- und Videoanschlüsse. Via Multiroom-Möglichkeiten wie Powered Zone 2 und, beim TX-NR807, Powered Zone 3 lassen sich mehrere Räume (Zones) gleichzeitig versorgen. Durch Features wie IR (Infrarot-Sensor-Eingang), 12V Trigger und RS-232 Schnittstelle lassen sich beide Geräte auch in professionellen Multiroom-Anlagen verwenden. Beim größeren TX-NR807 sind die seltener benötigten Bedienelemente dabei hinter einer eleganten und stabilen Frontklappe versteckt.

Auf der Videoseite sind beide Receiver mit dem Farroudja DCDi Cinema Videoprozessor mit 1080p Video-Scaling ausgestattet. Beide Geräte haben außerdem den neuen Universal-Port von Onkyo, über den sich Features einfach nachrüsten lassen können. Neben einer iPod-Dockingstation bietet Onkyo für diese Schnittstelle einen DAB+ Empfänger als Zubehör an.

Der TX-NR807 ist darüber hinaus mit einem Netzwerkanschluß ausgestattet. Neben Internetradios, die man manuell über vTuner am Gerät einstellen kann bietet der größere der beiden Receiver auch volle UPnP-Unterstützung zertifiziert nach DLNA 1.5. Als Audio-Formate werden AAC, OGG und die verlustfreien Formate FLAC und WMA Lossless unterstützt. Der Internetzugang ermöglicht darüber hinaus ein Update der internen Receiver-Firmware. Der TX-NR807 bietet auch eine Unterstützung des Musikservice Last.fm. Besitzer des TX-NR807 können sich eigene „Radiosender“ zusammenstellen, bevorzugte und unerwünschte Lieder an- und abwählen und auch die Wunschlisten von Freunden abspielen.

Der neue Blu-Ray-Player DV-BD507 soll ab August zu einem noch offenen Preis in den Handel kommen. Der Player wartet neben BD-Live Unterstützung auch mit der Wiedergabe-Möglichkeit von AVCHD-Video und DivX HD von SD-Karten oder DVD+R/RW auf. Der Player bietet 1080p Upscaling für Standard-DVDs und einen 24p-Modus für Blu-ray Discs. Für die Signalverarbeitung kommen ein 150MHz/12 Bit Video Digital-Analog-Wandler und ein 192 kHz/24 Bit Audio Digital-Analog-Wandler zum Einsatz.

www.onkyo.de
 

|

Weitere News
  ZURÜCK