News

Onkyo: Neue AV-Receiver TX-NR3008 & TX-NR5008

Onkyo ergänzt sein neues AV-Receiver-Line-Up um zwei weitere Modelle. Der TX-NR5008 und TX-NR3008 sind THX Ultra2 Plus-zertifiziert. Beide Receiver ermöglichen Netzwerk- und Internet- Audiostreaming, die gleichzeitige Wiedergabe verschiedener Audioquellen in unterschiedlichen Räumen sowie das Zusammenspiel mit  iPhone/iPod über USB.

Beide Receiver können acht HDMI 1.4a-Eingänge aufweisen und unterstützen damit einen Audio Rückkanal sowie die 3D-Übertragungsformate, “Side-By-Side (Half)” und “Top-and-Bottom”. Zwei HDMI-Ausgänge geben die Möglichkeit, gleichzeitig zwei verschiedene Displays anzuschließen. Auch über HDMI-Eingänge rechnet der HQV-Reon-VX-Videoprozessor sämtliche Video-Inhalte auf 1080p hoch. Beide Onkyo-Neulinge bieten eine ISF Videokalibrierung – für jede einzelne Videoquelle sind Anpassungen bei Helligkeit, Farbton, Sättigung, Kontrast und Gammapegel möglich. In Ergänzung zu den Standard-Anschlüssen verfügen die Receiver zusätzlich über einen analogen RGB-Eingang für Video-Inhalte von einem verbundenen PC. Beide Receiver verfügen über Gold-überzogene Audio-Eingänge und eine PLL-Schaltung zur Entfernung von Jitter.

Über den Netzwerkanschluss lassen sich Audioformate wie MP3, WMA, WMA Lossless, FLAC, WAV, Ogg Vorbis, AAC und LPCM vom heimischen PC oder Medienserver wiedergeben. Die Windows 7-Kompatibilität und DLNA 1.5-Zertifizierung ermöglichen die Nutzung mit vielen Heimnetzwerken. Ergänzt wird das Angebot durch die Radiodienste "vTuner","last.fm" und "Napster". Die Napster-Music-Flatrate kann mit jedem Gerät 14 Tage lang kostenlos getestet werden. Bei dauerhafter Nutzung kostet der Dienst 9,95 EUR/Monat.

Die beiden 9.2-Receiver decodieren Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio und bieten darüber hinaus Audyssey DSX und Dolby Pro Logic IIz-Unterstützung. Die Audyssey MultEQ XT32-Einmessung nutzt Informationen von bis zu acht verschiedenen Positionen zur Lautsprecher-Einstellung.

Mit dem Multiroom-Modus wird die gleichzeitige Wiedergabe von 5.1-Surround in einem Raum und verschiedenen, endstufengestützten Stereoquellen in zwei weiteren Räumen möglich.  Darüber hinaus lassen sich optional Zone 2/3 Pre-Outs und der Zone 2 Video-Ausgang nutzen.

Während der TX-NR3008 einen USB-Anschluss auf der Vorderseite mitbringt, bietet der TX-NR5008 einen USB-Anschluss auf der Vorder- und  der Rückseite. Hierüber lassen sich Audioinhalte von Flash-Memory-Sticks übertragen und auch iPhone oder iPod (inkl. Coveranzeige) anschließen.

Beide A/V Receiver verfügen über separate Audio- und Video-Transformatoren, wobei der TX-NR5008 zusätzlich mit einem massiven Ringkerntransformator und 22.000 µF Kondensatoren ausgestattet ist. 

Die beiden neuen Onkyo-AV-Receiver werden ab August in den Farbvarianten Schwarz und Silber erhältlich sein. Der TX-NR 3008 soll 1899 EUR kosten, der TX-NR5008 2599 EUR.

|

Weitere News
  ZURÜCK